Müsli 1902

nase.jpg

Statistik
Einträge ges.: 1309
ø pro Tag: 0,3
Kommentare: 4485
ø pro Eintrag: 3,4
Online seit dem: 14.04.2008
in Tagen: 3996
2019
<<< März >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

12hundkuecken.gif

       

VersatileBloggerAward2_1_.png

2v9yexs.jpg

Shoutbox

Captcha Abfrage



Carol
Hallo ihr lieben, ist bei euch alles OK ? Habe schon so lange nichts mehr von euch gelesen. Schicke herzliche Grüßlis ... Carol
30.4.2018-21:46
Silas
Wuff Müsli,
alles Gute zu deinen Wurftag!! :ok:
LG Silas
19.2.2013-21:10
Sybille
Hallo ihr lieben Müslifarmbewohner, ich wünsche euch allen ein wunderbares Weihnachtsfest und ein gesundes, gutes und glückliches Jahr 2012. Jeden Tag besuche ich Euer schönes Blog, ihr schenkt mir oft ein Lächeln - recht herzlichen Dank dafür!
19.12.2011-22:26
philosophia
Liebe Müslis, ich hoffe, es geht Euch gut - mir fehlen die täglichen Schmunzeleinheiten und ich hoffe, Eure stressige Zeit ist bald vorbei. Liebe Grüße!
5.8.2011-19:06
Emma
Hallo Müsli,
wir haben mal dein Revier abgeschnüffelt. Es hat uns prima gefallen. Wir kommen jetzt regelmäßig wieder. Bis bald.
Liebe wauzis von Emma und Lotte :)
31.3.2011-23:19

terror in der tanne

auch auf die Gefahr hin, dass wir mit dieser Überschrift ins Netz der internetten Überwachungsmechanismen geraten, treffender ist der Spaß, den Elli an der von Frauchen in Sicherheit gebrachten Weihnachtsdeko hat, nicht zu beschreiben.

Xaver hat bei uns im Norden ja ordentlich gepustet und so hat Frauchen die Tannengirlande nur fix vom Rasen gesammelt und im Büro ins Trockene gebracht.

Sehr zur Freude von Elli, die diese Girlande nun auf der Liste ihrer Lieblingsplätze auf Platz 1 gesetzt hat.




Ist bin ja nicht so der Fan von Tanne, aber so mit Elli drin, fand ich sie ganz spannend...



In diesem Sinne einen fröhlichen zweiten Advent ins www von der Müsli Farm

Müsli1902 07.12.2013, 18.22| (8/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Elfriede | Tags: flat coated Retriever, Müsli, Elli Katzenkind,

alles ist in bester ordnung

auf der Müslifarm.

Nachdem so viele besorgte Nachfragen nach unserem Befinden kamen, hab ich Frauchen nun mal an gegrummelt, dass sie sich gefälligst mal die Knipse schnappen soll und endlich mal wieder einen Blogeintrag einstellen soll.

Die hat die letzten Wochen mal wieder so viel aufm Zettel gehabt, dass Hund glatt denken konnte, da ist versehentlich ein Wunschzettel an den Weihnachtsmann auf ihrem Zettel gelandet, so lang war der...

da war der Rest im Garten, der Weihnachtsbasar steht an, Weihnachten vor der Tür und nebenbei schaut mein Rudel auch nach Alternativen zum jetzigen Standort der Müslifarm...also kurz um, wer Zeit zu verschenken hat, schickt sie bitte an Frauchen.



Wir Fellnasen lassen uns davon nicht stören, dass Frauchen so am wuseln ist.

Ich liege meine Küchenbank fusselig, Sheila tarnt sich in Frauchens Bettwäsche, Tommi wärmt sich die alten Knochen auf der Fensterbank, die Küken sind mittlerweile große Puschelfusshühner, Hinnerk dekoriert die Weihnachtsdeko und Elli erlebt ihre erste Adventszeit und hat von Schuhgröße 40 auf Din A4 Format zugelegt...kurz uns geht´s allen SUPI.

Trotzdem vielen lieben Dank an Alle, die sich, wenn auch unbegründet, Sorgen um uns gemacht haben.

Liebe Grüße und eine besinnliche Adventszeit von den Müslifarm Bewohnern

 

Müsli1902 02.12.2013, 18.47| (5/5) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: das Fellnasen Team | Tags: flat coated Retriever, Müsli, Sheila, Hinnerk, Elli, Tommi,

kleiner rundknips

Frauchen hat im Moment mal wieder das Problem, dass der Tag zu wenig Stunden hat. Auf Arbeit fehlt uns ein Kollege, weil krank. Und hier fehlt die Einsicht des Unkrautes, doch mal wo anders zu wachsen, als bei uns. Wir Fellnasen helfen ihr auch nicht gerade beim Zeitsparen, wir fangen an lustig unser Sommerfell durch die Wohnung zu fusseln...

Trotzdem ein kleiner Rundknips von Ellis Lieblingsplätzen, die da wären, den Papagei auf Herrchens oder Frauchens Schulter zu machen, zwischen Frauchens Beinen zu sitzen, wenn sie am knipsen ist, immer wieder abzuklären, ob Onkel Tommi wirklich nicht spielen will. Bei Onkel Hinnerk ist sie meist an seiner Seite, oder zumindest an seinem Pinsel anzutreffen.

Auf der Kücheneckbank ist ihr Lieblingsplatz die "Besucherritze" zwischen den Sitzkissen und wenn mein Fell noch in der Nähe ist, findet sie es nochmal so nett.





In diesem Sinne habt eine schöne Zeit, genießt die Sonne wenn sie bei Euch vorbeischaut.

Müsli1902 07.09.2013, 08.12| (8/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: das Fellnasen Team | Tags: Müsli, Elli, Hinnerk, Tommi,

elli hat gut lachen...



sie hat endlich begriffen, dass ich gar nicht gefährlich bin und dass ich ein prima Fellkissen abgebe...



auf mich rauf geturnt ist sie übrigens von ganz alleine...



die Tage davor ist sie schon immer angekommen, wenn Frauchen mit mir gekuschelt hat...



und nun kuschelt sie mit mir alleine.

Müsli1902 21.08.2013, 18.47| (12/12) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Elfriede | Tags: flat coated Retriever, Müsli, Elli Katzenkind,

sie können auch anders



in diesem Sinne einen geruhsamen Tag von der Müsli Farm ins www

Müsli1902 18.08.2013, 11.25| (3/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Elfriede | Tags: Hinnerk Kater, Elfriede Katzenkind,

ein neues lieblingsspielzeug

haben Elli & Hinnerk  gefunden...

jeder den anderen...




sieht zwar gefährlich aus, wenn 7 kg Gewichtsunterschied miteinander kaspern...



aber sie haben ihren Spaß daran...

Müsli1902 15.08.2013, 08.09| (4/4) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Elfriede | Tags: Katzenkind Elfriede, Hinnerk Kater,

wie schön...

dass ich morgen wieder mit Frauchen arbeiten darf, da ist die  Kinderbetreuung weniger anstrengend für mich, als zu Hause ;-)





Müsli1902 09.08.2013, 11.09| (5/5) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Elfriede | Tags: flat coated Retriever, Müsli, Katzenkind Elfriede,

annäherung

Langsam scheint Elli zu verstehen, dass ich ihr nicht Böses will und lasse einfach Frauchens Bilder sprechen...







Müsli1902 06.08.2013, 18.16| (7/7) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Elfriede | Tags: flat coated Retriever, Müsli, Katzenkind Elfriede,

kaspertheater

Elfriede bringt richtig Stimmung in die Runde.

Alles und nichts muss probiert werden, ob Mietz damit spielen oder anderen Unsinn mit anstellen kann.

Da sie nachts noch im Badezimmer wohnt, fühlt sie sich dort wie zu Hause, alleine aufs Klo gehen ist somit für Herrchen und Frauchen kaum noch möglich, denn Elli weiß nun, wie man Hosenbeine hochklettert.

Überall ist sie mittendrin, heute hat Frauchen sie sogar aus Versehen im Küchenschrank eingesperrt und dann die Suche, wo das herzzerreißende MauMau herkommt.

Sie ist aber Spielzeugtechnisch nicht wählerisch, eine Karton, Frauchens Gartenjacke, fertig ist Elfriedes Kaspertheater, sehr zur Freude von Hinnerk

 

Mutig wie Madam ist, kann sie auch auf dem Karton turnen, nur das mit dem Abgang muss sie noch üben..

 

Onkel Hinnerk macht es auf jeden Fall ganz klasse mit ihr. Ich würd mich da ja auch gerne mehr einbringen, aber leider motzt sie mich noch an, wenn ihr meine Nase zu dicht kommt. Den Rest von mir bespielt sie, meine Puschelfüsse, meine Rute, aber wehe meine Nase kommt ihr zu dicht, dann wird sie doppelt so groß und faucht mich an.

Gewogen haben wir sie auch, hat schon 40 Gramm zugenommen, trotz 2 Tage Durchfall wegen Futterumstellung.


Habt ein schönes Wochenende wünscht die Belegschaft der Müsli Farm

Müsli1902 02.08.2013, 18.48| (4/4) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Elfriede | Tags: Katzenkind Elfriede

635 Gramm Elfriede

haben am späten Sonntagabend bei Herrchens Tochter im Garten gesessen. Ihre eigene Katze war strickt dagegen, dass diese kleine Portion dort mit einzieht, also kam per Handy der Hilferuf, was tun und von diesen Augen die Frage: "Darf ich dann bei euch wohnen?"



Keine Mama in der Nähe, die nach der Kleinen gerufen hat, kein Nachbar, der sie vermisst gemeldet hat, also wohnt jetzt diese kleine Katzendame in Schuhgröße 40 auch bei uns.



Herrchen war der Meinung der Name Elfriede passt gut zu Hinnerk und Frauchen meinte, dass sich daraus gut Elli machen lässt.

Madam legt ein Selbstbewusstsein an den Tag, als hätte sie nie wo anders gelebt und wie gut, dass wir alle hier so gutmütig sind...



sogar in meinem Zweitspielzeugkorb, darf Elfriede sich breit machen...



Ein wenig gruselt es meinem Rudel noch davor, wenn Elfriede ein paar Pfund mehr auf den Rippen hat. Dann werde sie und Hinnerk vermutlich dafür sorgen, dass hier wieder renoviert werden muss. Noch schaut er sich ihr Spiel ganz interessiert an, aber es wird vermutlich nicht lange dauern, da werden sie hier Beide durch die Wohnung kaspern....



und dann werden diese Momente, die Phasen sein, wo hinter den Beiden aufgeräumt werden muss ;-)



 

Müsli1902 31.07.2013, 10.34| (10/10) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Elfriede | Tags: Katzenkind, Müsli, Hinnerk,

herrlich entspannend...

ist es wenn Frauchen das schöne Wetter ausnutzt und in ihrem Garten tüddelt und wir Fellnasen einfach nur relaxen können...

Sheila entspannt sich beim Küken TV



Hinnerk macht Probeliegen in den neuen Beeten



Tommi mag´s sonnig im Heu



und ich hab Klara als Kissen mit dabei....



in diesem Sinne genießt den Sommer, solange wir ihn haben...

Müsli1902 21.07.2013, 13.12| (6/6) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: das Fellnasen Team | Tags: flat coated Retriever, Müsli, Sheila, Hinnerk, Tommi,

piepsshow

Frauchen hat von ihrem Lieblingspapa eine Luxuspuschelfussresidenz gebaut bekommen.




Nun war gestern endlich mal Wetter, wo nicht zu befürchten war, dass die Puschelfusszwerge sich nasse Federn und einen Schnupfen holen.

Sheila und ich waren begeistert...Piepsshow









Müsli1902 04.07.2013, 10.37| (6/6) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Sheila & ich | Tags: flat coated Retriever, Müsli, Bordercollie, Sheila, Brahma,

neue aufgabe

da hab ich nicht schlecht gestaunt, als Mitte Juni plötzlich die Bürotür verschlossen  und es dahinter am piepsen war...



Ende Mai hat Frauchen von Herrchen ein Paket Eier zu ihrem Burzeltag bekommen, was fast schief gegangen wäre. Nicht das Frauchen ein Fragezeichen im Gesicht hatte, was sie von einer Packung Eier als Geschenk halten sollte, vielmehr, dass diese Eier fast vorm Verschenken in der Biotonne gelandet wären.

Frauchen träumt schon lange von Brahmahühnern, die aber bei uns im Norden als fertiges Huhn nur sehr schwer zu bekommen sind. Herrchen hat dann im www jemanden ganz in der Nähe entdeckt, der Bruteier von denen zu verkaufen hatte. Diese Eier hatte er in dem Zimmer von seiner Tochter in einer Kommode versteckt, die dort eigentlich nur steht und seit sie da steht, nie geöffnet worden ist.

Zwei Abende vor Frauchens Burzeltag, kam Herrchens Tochter mit den Eiern bei Frauchen an und fragte, wer denn Eier in die Kommode stellt. Frauchen die Eier genommen auf den Küchentisch gestellt, um sie bei nächster Gelegenheit mit nach draußen zu nehmen, zur vorsichtigen Entsorgung. Anfang Mai hatte sie nämlich einer Freundin von Herrchens Tochter, die bei uns auch übernachtet hatte, eine Packung Laufenteneier mitgegeben.( Die Freundin hat eine Eiweisunverträglichkeit und Laufieier kann sie vertragen)

Als Herrchen von der Arbeit kam, haben Frauchen und Tochter ihm erzählt, dass die Freundin wohl ihre Laufieier in der Kommode versteckt hatte, anstatt sie mitzunehmen.

Herrchen entglitten daraufhin leicht die Gesichtszüge und er fragte nur, wo sind die Eier ???...und war dann sehr erleichtert, dass sie noch unbeschädigt auf dem Küchentisch standen.

Somit hat Frauchen ihr Geschenk dann 2 Tage früher bekommen und sie am nächsten Tag gleich zum Ausbrüten weggebracht.

8 Puschelfusshühnchen sind es dann am Ende geworden.





Hinnerk hat sie auch schon begutachtet und gesagt bekommen, dass sie kein Frühstück für ihn sind.



Ein Puschelfusszwerg ist dabei, der hinkelt. Mit dem tüddelt Frauchen ganz besonders rum. Da gibt es Abends dann nee Runde Küken Massage, was  der Zwerg ganz toll findet. Ich kann ihm da aber nur zustimmen, weil ich darf dann auch immer mit mir das aus der Nähe anschauen und nebenbei mit Frauchen kuscheln.

Müsli1902 28.06.2013, 12.03| (4/4) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Federfüsse | Tags: flat coated Retriever, Müsli, Brahmahuhn,

update

nun haben wir schon wieder lange nichts mehr von uns lesen lassen.

Hier auf den neuen Müsli Farm war es in der letzten Zeit mal wieder richtig bunt. Frauchen hat sich schon wieder nee fiese Schnodderseuche eingefangen und wirds auch bedingt durchs ungemütliche nasskalte Wetter nicht so wirklich wieder los.

Bei den Laufis hatten wir großen Ärger, weil ein Marder dort in der Woche vor Pfingsten ein Massaker veranstaltet hat und wir in einer Nacht 4 Laufis verloren haben. Nächtlicher Auslauf ist jetzt bis auf weiteres für die Federträger gestrichen, was sie trotz der Vorteile für ihre Gesundheit nur unter Protest akzeptieren.

Nachwuchs für die Truppe wohnt nun erst einmal im Muhkuhstall, den hat mein Rudel zusammen mit ein paar weiteren Quarkern, neu erworben. Die anderen Quarker sind kleine Gänse und Puten, die aber keinen Namen bekommen werden, da sie vermutlich nur bis kurz vor Weihnachten hier wohnen werden.

Aber es gibt auch erfreuliche Dinge zu berichten, seit Dienstag hab ich auf noch mehr Muhs zu achten und das geht im Moment ganz leicht, weil sie bis an den Gartenzaun kommen können.



Dieser Umstand erleichtert auch Frauchen das Knipsen, wenn es dann mal zwischenzeitlich trocken draußen ist.

Wir stellen vor: Mama Ronya mit Nachwuchs Freya



Fienchen und Fenja sind sich noch nicht ganz so sicher war sie von ihrer Halbschwester halten sollen...


denn Freya ist noch arg damit beschäftigt, es blöd zu finden, dass es die ersten 2 Tage nicht so nettes Wetter war.


Heute Morgen hat sie aber schon gezeigt, dass auch sie es faustdick hinter ihren großen Ohren hat und hat erst einmal ausgenutzt, dass sie noch ohne Probleme unter dem Auazaun durchpaßt...Frauchen hat sie dann erst einmal auf dem Wirtschaftswege neben der Muhkuh Koppel eingesammelt....

Müsli1902 30.05.2013, 11.05| (10/10) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Frauchens Sicht der Dinge | Tags: flat coated Retriever, Müsli, Muhkuhs, Nachwuchs,

namensänderung

auch wenn heute mal wieder die Mini Muhs die Hauptrolle spielen, ändere ich nicht meinen Blognamen.

Fenja Weißnase bekommt einen neuen Namen, sie heißt jetzt Fenja Naseweiß.

Die kleine Muh hat nur Unsinn im Kopf.

Gestern Abend sind Frauchen und ich noch mal unsere Kontrollrunde gelaufen, einmal Muhs zählen...



Im Moment haben wir kein AU aufm Zaun, was die Minimuhs auch schon mitbekommen haben. Vorweg natürlich Fenja Naseweiß....


Fienchen, die etwas zurückhaltender ist, war das noch nicht so geheuer...



aber was solls....



falls Mama schimpfen sollte,dachte sie sich, könnte sie immer noch muhen, wir haben uns eben beim Spielen verlaufen....

Müsli1902 13.05.2013, 09.31| (4/4) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: die Muhs | Tags: Müsli, flat coated Retriever, Muhkuhs,

ein schönes wochenende

wünschen, auch im Namen der restlichen Belegschaft der Müsli Farm Fienchen Schwarznase und Fenja Hellnase...

Müsli1902 11.05.2013, 08.06| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: die Muhs | Tags: Kälbchen

tobestunde

Gestern am späten Nachmittag hatten wir noch mal Besuch.

Luna und ihr Herrchen kamen vorbei. Die Zweibeiner haben es sich auf der Terrasse gemütlich gemacht und wir Fellnasen haben nee Runde auf dem Rasen getobt.











Müsli1902 10.05.2013, 08.32| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: meine Sicht der Dinge | Tags: Müsli, Sheila, Luna,

verpennt

Schande über mein Haupt...

Fast den ganzen Tag hab ich gestern immer mal wieder nach den Muhs geschaut...



und dann gönne ich mir mit Frauchen gepflegte 45 Minuten Mittagsstunde...



die hat Blacky dann ausgenutzt um fix ihr erstes Kälbchen, auch ein Mädchen, zur Welt zu bringen. Ganz Prima hat sie das gemacht, fast wie ein alter Hase...



das erste Trinken klappte auch von alleine



Nun sind wir gespannt, wann Ronja ihren Kugelbauch ablegt...

Müsli1902 08.05.2013, 07.33| (6/6) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: die Muhs | Tags: flat coated Retriever, Müsli, Muhkuhs, Nachwuchs,

zuwachs

Vorab erst einmal ein liebes Danke schön für Eure Nachsichtigkeit, dass Frauchen und ich uns die letzte Zeit so rar gemacht haben.

Neben Hundefutter-Verdienen hat Frauchen hier zu Hause eine große Baustelle, die heißt einen neuen Garten in Schwung zu bringen. Sobald Wetter und Zeit es zulassen ist sie draußen am buddeln, umpflanzen und betüddeln, damit auch alles anwächst.

Ich kann mir in der Zeit aber einen schönen Lenz aufm Rasen machen, hab Frauchen immer im Auge und lasse es mir gut gehen.

Seit gestern hab ich aber einen neuen Auftrag bekommen, ich soll doch bitte auch ein Auge auf die Muhkuhs haben.



Die sind nämlich seit gestern Morgen zu viert.

Darf ich vorstellen Fienchen, Nachwuchs von Bambi







Nun heißt es weiter warten, denn in den nächsten Wochen sollen noch zwei Muhkuh-Zwerge mehr auf die Welt kommen.

Müsli1902 07.05.2013, 09.52| (9/9) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: die Muhs | Tags: flat coated Retriever, Müsli, Muhkuhs, Nachwuchs,

nachhilfe

Früher war der Muh-Kuh-Stall für mich ja tabu, aber nun liegt er ja in meinem neunen Revier.

ich hab ja arg Respekt vor den Muh-Kuhs, aber Sheila hat gewufft, sie braucht bei der Kontrolle dringend Unterstützung.

Also Augen zu und durch hab ich mir gedacht...



so haben wir die Mäuselöcher kontrolliert....



und dann im Team die Muh-Kuhs durchgezählt. Ronja mußte da sein, weil sonst würd Herrchen sie nicht füttern. Bei Blacky hat Sheila nachgeschaut....




und ich hab allen meinen Mut zusammen genommen und habe bei Bambi nach dem Rechten geschaut...

Müsli1902 08.04.2013, 08.15| (4/4) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Sheila & ich | Tags: flat coated Retriever, Müsli, Kuhstall,

raubtierfütterung

zur Abendbrotszeit wirds eng in der Küche...



und da spielt Vertrauen eine große Rolle, sonst würde Sir Tommi seinen Pinsel besser in Sicherheit bringen...

Müsli1902 06.04.2013, 08.34| (4/4) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: das Fellnasen Team | Tags: wir Fellnasen

osterrückblick

Ostern hat Frau Holle ein Segen dann doch noch mal ihre Betten still gehalten.

Somit konnte endlich mal ein großer Teil von Frauchens Garten seinen Weg nach oben finden.

Die Sonne hatte es sogar geschafft zwei von Frauchens Blumenbeeten soweit tauen zu lassen, dass sie die Pflanzen, die sie mit haben möchte, ausbuddeln konnte.

Auch die Federträger haben jetzt ihren neuen Platz auf dem Gelände gefunden. Zwar liegt das neue Gehege noch in Rollen im Carport, aber dank mobilen Geflügelzaun, haben sie jetzt schon mal ein Eckchen, wo sie laufen können.



Wir Fellnasen haben es auf jeden Fall genossen, dass uns endlich mal wieder die Sonne das Fell gewärmt hat und dass so viel spannende Sachen draußen passiert sind.

Tommi der alte Mann hat sich das aber lieber durchs Fenster angeschaut, wie wir geackert haben, dem war es noch nicht warm genug draußen.

Müsli1902 03.04.2013, 08.31| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: im Garten | Tags: Gartenbau

anpassungsfähig

Alle Müsli Farmbewohner wünschen auf diesem Wege ein frohes Osterfest ins www.

Angesichts der Wetterlage haben wir ja schon damit gerechnet, dass der Osterhase sich gar nicht erst wird blicken lassen und seinen Job an den Weihnachtsmann abgibt.

Aber Frauchen und Herrchen haben in Kiel vor dem Landtagsgebäude entdeckt, dass der Osterhase sehr anpassungsfähig ist...







Müsli1902 30.03.2013, 07.57| (6/6) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Frauchens Sicht der Dinge | Tags: Osterhase

nicht schon wieder

heute morgen ist wieder alles zugepudert, dabei war der Rasen gestern endlich mal wieder zu sehen gewesen...



Entchen und Teddy melden ca 2 cm Neuschnee im Pelz und haben sich schon zwei Mal Beschwerde geäußert heute morgen. Erst hab ich sie gestern leider draußen vergessen und nachher werden sie den restlichen Tag wieder mal in der Badewanne zum auftauen und trocknen verbringen...sorry Kumpels...

Müsli1902 29.03.2013, 08.00| (3/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: meine Sicht der Dinge | Tags: Schnee

wetterfroschenten

Die letzten Winter konnten wir uns immer auf die Laufis verlassen.

Solange es keine Aussicht auf frostfreie Nächte gibt, gibts auch noch keine Eier.

Frauchen schaut jeden Morgen im Entengarten nach, aber leider geben die Wetterfroschenten noch keine Entwarnung durch Eierlegen.

Die wärmen sich lieber noch die kalten Paddeln durch hochhalten...



oder ganz unter den Federn verstecken...

Müsli1902 27.03.2013, 09.33| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Laufis | Tags: indische Laufenten

es wird zeit...

das es draußen Frühling wird...

Hinnerks Winterspeck schafft es nicht immer mehr der Schwerkraft zu trotzen...



da hilft wohl nur ihn bald wieder regelmäßiger mausern zu schicken...

Müsli1902 26.03.2013, 06.59| (6/6) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Hinnerk | Tags: Hinnerk Kater, Hängebauch,

yeah...



kuscheln...

 mit Herrchen...das war gestern ein schöner Sonntag Nachmittag...

Müsli1902 25.03.2013, 08.06| (3/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: meine Sicht der Dinge | Tags: flat coated Retriever, Müsli,

recycling

mal anders...

würde bösen Katzen Katerjammer geben, wenn Frauchen wagen würde diesen Karton zu entsorgen...



Ein entspanntes Wochenende von der Müsli Farm

Müsli1902 23.03.2013, 10.43| (6/6) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: ohne viel Worte | Tags: Hinnerk Kater, Karton,

in die heiße phase...

sollte unser Umzug jetzt eigentlich gehen.

Die Wohnung ist bis auf ein paar Kleinigkeiten leer und geplant war, dass das Federvolk ein neues Gehege bekommt und Frauchens Pflanzen in neue Beete.

Tja, das mit den Beeten fertig machen, hat Frauchen im Ansatz schon hinbekommen und dann hatte Frau Holle die glorreiche Idee, ihren restlichen Vorrat an Flocken noch mal schön übers Land zu schütteln...



was Frauchen nicht gerade zum Jubeln veranlaßt hat.

Während sie auf die "heiße Phase" wartet, mache ich nee Runde Augenpflege, denn das Elend da draußen mag ich mir auch nicht mehr antun...



Müsli1902 22.03.2013, 12.31| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: meine Sicht der Dinge | Tags: flat coated Retriever, Müsli, Umziehen,

es geht voran

Frauchen hat ihre Schnoddernase, doch arg in ihrem Zeitplan durcheinander gebracht. War echt wenig mit ihr anzufangen und wenn sie etwas angefangen hat, dann nur ganz langsam und mit Halbgas.

Trotzdem hat sich in der Zwischenzeit wieder etwas getan auf der neuen Müsli Farm.

Meine Fischekumpels schwimmen jetzt in ihrem neu gestalteten Becken und es gibt neuerdings Mecker, wenn ich meine Nasenabdrücke an der Aquariumscheibe hinterlasse....



Mein Bett( naja Frauchens altes) steht jetzt im Gästezimmer



und da hier die Fenster tiefer sind, als vorher bei uns in der Kellerwohnung, hab ich nun auch den besten Ausblick



Das aller Beste ist aber, dass endlich mein Kumpelkorb den Weg ins Wohnzimmer gefunden hat, was hab ich den vermisst...



und als Überraschung hatte Frauchen da einen neuen Quitscheball drin versteckt. ( Tja, Müsli, aber nur, da ich mich darauf verlassen kann, dass so ein Quitsch nach 5 Minuten nicht mehr quitsch macht 

;-)..Anmerkung von Frauchen)

Müsli1902 04.03.2013, 08.51| (11/11) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: meine Sicht der Dinge | Tags: flat coated Retriever, Müsli, umziehen,

die haare zu berge

stehen Herrchen im Moment so manches Mal, wenn Sheila und ich unsere drolligen 5 Minuten bekommen...

Wir sind so ein richtig eingespieltes Team geworden und uns fällt nur Blödsinn ein.

Selbst wenn wir so aussehen, als könnten wir kein Wässerchen trüben, haben wir vorher ordentlich unsere Rüssel an der Terrassentür plattgedrückt...



Wenn wir mit Klara spielen, hat sie einiges auszuhalten...



wenn wir zusammen kaspern, muß ich manchmal einstecken...



oder Sheila steckt mal ein ( aber keine Angst ist alles nur Spaß und sieht nur gefährlich aus, vorne knurrt es bei uns und hinten wedelt es dabei)



und wenn wir durch sind, dann wird nee Runde geschlabbert.



Nun werden wir aber nee Runde ausruhen, da wir unsere Kräfte fürs Wochenende sparen wollen.

Frauchen liegt nämlich mit Schnodderseuche da nieder und so wird meine Geburtstagsfeier von heute aufs WE verschoben.

Da nieder liegt Frauchen übrigens meist aufm Sofa, da im Bett die Kater ihre Kräfte sammeln

 ;-)

Müsli1902 19.02.2013, 07.15| (6/6) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Sheila & ich | Tags: flat coated Retriever, Müsli, Geburtstag,

kurze meldung

Ich bin ja noch nie umgezogen, außer von meinem Geburtsort zu Frauchen. Das war aber nur Auto fahren, ankommen, einziehen, fertig.

Das was Frauchen und Herrchen die letzten Wochen veranstalten, ist viel spannender und es kommen Dinge zum Vorschein, die noch gar nicht kenne.

Ein Segen, dass ich meine Katerkumpel habe, sonst wär mir das Erlebnis mit Frauchens Schlaf und Nerventeebeuteln ( nicht das sie die nötig hätte) doch fast entgangen.

Da ist Baldrian drinne, was die Katertiere doch echt etwas abgehen ließ. Entdeckt hat Tommi sie und da kam richtig Leben in seine alten Knochen...



dann mußt ich mir das ja mal aus der Nähe ansehen...



und trotz einmal anlutschen, war da noch genug Geruch dran, dass auch Hinnerk seinen Spaß am Teebeutel hatte...

Müsli1902 08.02.2013, 17.19| (7/7) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: das Fellnasen Team | Tags: flat coated Retriever, Müsli Hinnerk Kater, Tommi Kater,

kommunikation ist alles

oder Herrchen, ich und der einsame Toast...

Nicht-Leinen-Halter denken ja oft, dass wir Fellnasen nicht reden können.

Können wir auch nicht im herkömmlichen Sinne, aber wir haben durchaus unsere Kommunikationstechniken, um unseren Leinenhaltern unsere Wünsche unmissverständlich mitzuteilen.

Frauchen durchschaut meinen Wunsch nach lecker Mampf nebenbei ja immer ganz oft und fällt somit fast nie darauf rein.Sie unterstellt mir dann immer, dass ich lüge, wenn ich Retriever-like, leidend hungrig schaue.

In Herrchen hab ich aber jemanden gefunden, den ich mit diesem Blick noch um die Pfote wickeln kann...





Müsli1902 22.01.2013, 07.59| (11/11) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: meine Sicht der Dinge | Tags: flat coated Retriever, Müsli, Toast,

wir wünschen

einen entspannten Start in die Woche...



in allen Lagen...




habt es gemütlich...



und damit die Wünsche klappen, drücken wir die Pfoten...


Müsli1902 14.01.2013, 07.04| (7/7) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Sheila & ich | Tags: flat coated Retriever, Müsli, Sheila Bordercollie,

ich bin ja hilfsbereit...

Sir Tommi ist ja nun mal ein schon etwas älteres Semester und so jetzt in der kalten Jahreszeit, sagt Frauchen ganz oft Käpt´n Blei zu ihn, da seine alten Kriegsleiden sich dann in seinem Gang bemerkbar machen.

Hier in meinem zukünftigen Revier fliegt ein alter Massageball rum, den ich adoptiert habe.

Kann ja nicht verkehrt sein, wenn ich den mal für seinen ursprünglichen Zweck benutzte, hab ich mir gedacht und hab ich vorher Frauchen fragend angeschaut, ob meine Idee gut ist...



dann einen Moment gewartet, bis Tommi sich bequem gelagert hatte...



und dann hab ich dem alten Herren den Pelz geschubbert...



fand er am Anfang auch ganz schön...



aber dann ist ihm wohl doch das Quitschen vom Durchkauen auf den Zeiger gegangen...



Dabei wollte ich doch nur hilfsbereit sein...

Müsli1902 11.01.2013, 11.16| (7/7) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Tommi & ich | Tags: flat coated Retriever, Müsli, Kater Tommi, Massageball,

vergessen

Nun habe ich die ganzen letzten Tage voll aufgepasst, wenn wieder pinseln und Farbe angesagt war. Nicht aus den Augen gelassen, hab ich mein Rudel...



Und wenn dann der Farbeimer in Sicht kann, bin ich in Deckung gegangen, unter Ausnutzung sämtlicher Sicherheitvorkehrungen, Tischplatte übern Körper und Folie um die Puschelohren.



Tja und dann als die Farbe an der Wand war, hab ich doch glatt vergessen, dass Hund nicht an frisch gestrichenen Wänden wedeln sollte...



und drei Mal dürft ihr raten, wer das nicht ohne Schadenfreude zur Kenntnis genommen hat...

Müsli1902 08.01.2013, 20.08| (8/8) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: meine Sicht der Dinge | Tags: flat coated Retriever, Müsli, Farbe im Pinsel,

bitte nicht vergessen....

Frauchen ist in den letzten Tage immer mal wieder dabei, sich durch ihre 7 Sachen zu sortieren. Hinnerk ahnt somit, dass da was im Busch und so sucht er sich dann lieber ein sicheres Plätzchen,damit er ja nicht vergessen wird...



Ich hab ihm zwar geflüstert, dass Frauchen so etwas nie und nimmer tun würde, aber er dachte sich bestimmt, sicher ist sicher...



In diesem Sinne ein gemütliches Wochenende ins www von der Müsli Farm Belegschaft

Müsli1902 05.01.2013, 11.05| (9/9) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Hinnerk & ich | Tags: flat coated Retriever, Müsli, Hinnerk Kater, Karton,

hinnerk helferlein

Als Frauchen und ich arbeiten arbeiten waren,hat Hinnerk Herrchen Gesellschaft geleistet und dabei wieder einmal die Bauaufsicht gemacht, ob er das mit der neuen Farbe an den Wänden auch richtig macht....



dabei hat er aber nicht den Unterschied von dem Pinsel zum Farbe pinseln und seinem Pinsel zum Rumpinseln bedacht....

Müsli1902 04.01.2013, 19.05| (3/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Hinnerk | Tags: Hinnerk Kater, Farbe,