Müsli 1902

nase.jpg

Statistik
Einträge ges.: 1309
ø pro Tag: 0,4
Kommentare: 4485
ø pro Eintrag: 3,4
Online seit dem: 14.04.2008
in Tagen: 3473
2017
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

12hundkuecken.gif

       

VersatileBloggerAward2_1_.png

2v9yexs.jpg

Shoutbox

Captcha Abfrage



Silas
Wuff Müsli,
alles Gute zu deinen Wurftag!! :ok:
LG Silas
19.2.2013-21:10
Sybille
Hallo ihr lieben Müslifarmbewohner, ich wünsche euch allen ein wunderbares Weihnachtsfest und ein gesundes, gutes und glückliches Jahr 2012. Jeden Tag besuche ich Euer schönes Blog, ihr schenkt mir oft ein Lächeln - recht herzlichen Dank dafür!
19.12.2011-22:26
philosophia
Liebe Müslis, ich hoffe, es geht Euch gut - mir fehlen die täglichen Schmunzeleinheiten und ich hoffe, Eure stressige Zeit ist bald vorbei. Liebe Grüße!
5.8.2011-19:06
Emma
Hallo Müsli,
wir haben mal dein Revier abgeschnüffelt. Es hat uns prima gefallen. Wir kommen jetzt regelmäßig wieder. Bis bald.
Liebe wauzis von Emma und Lotte :)
31.3.2011-23:19
philosophia
Hallo liebe Müsli`s, es muss jetzt mal gesagt werden: ganz herzlichen Dank für dieses wunderbare Blog!

Danke schön und gern geschehen, sagen die Bewohner der Müsli Farm
16.3.2011-22:41

Ausgewählter Beitrag

mit den küken hats nicht geklappt...

Leider hat Burzel heute morgen auch ihr letztes Ei aus dem Nest entfernt und somit wird es in diesem Jahr nichts mit kleinen Federbällen. Da Frauchen das nächste Mal erst Mitte Juli Urlaub hat, wird ihr es dann zu spät mit einem zweitem Versuch. Dann eben im nächsten Jahr ein neuer Anlauf.
Geklappt hat es aber endlich mal, dass sie es geschafft hat unseren Specht und unseren Kleiber, die regelmäßig am Futterhaus auftauchen, vor die Linse zu bekommen. Am Küchenfenster stehen und schauen, das kann sie bei den Beiden, aber wehe sie kommt mit der Knipse, husch sind sie weg.



Geklappt hat es auch, dass in unserem Vogelhaus, was Frauchen eigentlich ja nur zu Dekozwecken direkt neben die Haustür gehängt hat,
Familie Meise eingezogen ist.
Entdeckt hat diesen Umstand, die Neugier in der Person einer Katze, klein Elli.



Die muss sich jetzt aber damit abfinden, dass der Weg aufs Fensterbrett nun so zugestellt ist, dass sie es nicht mehr schafft, den neuen Nachbarn guten Tag zu sagen.

Müsli1902 18.05.2015, 21.09

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

6. von Isi

SCHADE!! Aber die Piepmätze sind ja auch obersüß!
Diese Elli ist ja ein Akrobat :froschgirns:
Erstauntes Wuffi Isi

vom 24.05.2015, 10.25
Antwort von Müsli1902:

Hallo Isi,
wir finden es auch ein wenig schade, dass es dieses Jahr schon wieder keine Federbälle bei uns gibt.
Die Meiseneltern haben ihre Brut erfolgreich groß bekommen, obwohl Elli flying dutchman ab und an mal Hallo sagen war.
Gestern wollte sie dem Specht Hallo sagen, der hat sie aber ausgeschimpft für alt und für neu und war wenig von ihr beeindruckt. Elli von ihm danach schon ;-)
Liebe Grüße von Müsli & Regine
5. von Christiane

nachdem ich mir die Fotos nochmal angeschaut habe, sehe ich das über dem Vogelhäuschen eine "Bollebäuschen-Pfanne" hängt. Das ist ein typisches Fettgebäck hier im Bergischen und super lecker, schmeckt süß aber auch als salzige Variante. Schau mal hier: Hier klicken - oder im Internet unter "Bollebäuschen". Wo hast Du das Pfännchen gefunden ???

vom 19.05.2015, 12.57
Antwort von Müsli1902:

Hallo Christiane,

bei uns in Schleswig Holstein nennt sie sich Pförtchenpfanne. Diese an der Wand ist ein Dachbodenfund. Frauchens "gute" für den Hausgebrauch steht im Küchenschrank ;-)

Liebe Grüße von Müsli & Regine
4. von Christiane

das sind ja nette Untermieter, bin auch gespannt wann die Kleinen das erste Mal raus kommen. Aber man kann doch sehen, das sich die Eltern trotz Miezen und Hunden bei Euch heimisch finden. Liebe Grüße von Christiane & Co.

vom 19.05.2015, 12.52
Antwort von Müsli1902:

Hallo Christiane,

hier kann ein Segen jeder mit jedem.
Liebe Grüße von Müsli & Regine
3. von Martina

Na da hat Familie Meise sich aber ein schönes neues Heim ausgesucht. Hoffentlich lässt Elli sich durch zustellen der Fensterbank davon abhalten nach der neuen Familie zu schauen.
Lieben Gruß Martina

vom 19.05.2015, 11.58
Antwort von Müsli1902:

Hallo Martina,

bis jetzt hat es geklappt und wir sind guter Hoffnung, dass wir Familie Meise weiterhin vor Elli sicher gemacht haben.
Liebe Grüße von Müsli & Regine
2. von Josi

Das ist wie so ein Drive In für Katzen. Hatten auch mal gedacht, dass Katze niemals ins Vogelhaus kommen würde und dann ... ich kann Dir sagen.

Sende liebe Grüße von der Insel :froschgirns:

vom 19.05.2015, 09.03
Antwort von Müsli1902:

Hallo Josi,

Elli hat zwar manchmal etwas vom "fliegenden Holländer" aber wenn sie irgendwo raufspringt und ihr klappert etwas entgegen, dann läßt sie ganz schnell davon ab.
Liebe Grüße auf die Insel von Regine & Müsli
1. von Dörte

Na, dass das für kleine Katzen grossen Kino ist, kann man ja gut nachvollziehen - aber für eine erfolgreiche Aufzucht ist eine zugestellte Fensterbank da sicher ganz richtig.

Liebe Grüße an euch und danke für die schönen Bilder

Dörte

die auch meisige Untermieter in ihrem Wolkenkuckucksheim hat - bin schon gespannt, wann sie ausfliegen!!!

vom 18.05.2015, 22.11
Antwort von Müsli1902:

Hallo Dörte,

Piepskino ist für Elli & Hinnerk das Größte. Da sitzen beide vorm Fenster und mautzen und schmatzen, was das Zeug hält. Draußen sind sie da ein Segen weniger drauf fixiert, so dass hier eine friedliche Coexistenz herrschen kann.
Viele liebe Grüße von
Regine & Müsli