Müsli 1902

nase.jpg

Statistik
Einträge ges.: 1309
ø pro Tag: 0,4
Kommentare: 4485
ø pro Eintrag: 3,4
Online seit dem: 14.04.2008
in Tagen: 3415
2017
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Suche
Es wird in allen
Einträgen gesucht.

12hundkuecken.gif

       

VersatileBloggerAward2_1_.png

2v9yexs.jpg

Shoutbox

Captcha Abfrage



Silas
Wuff Müsli,
alles Gute zu deinen Wurftag!! :ok:
LG Silas
19.2.2013-21:10
Sybille
Hallo ihr lieben Müslifarmbewohner, ich wünsche euch allen ein wunderbares Weihnachtsfest und ein gesundes, gutes und glückliches Jahr 2012. Jeden Tag besuche ich Euer schönes Blog, ihr schenkt mir oft ein Lächeln - recht herzlichen Dank dafür!
19.12.2011-22:26
philosophia
Liebe Müslis, ich hoffe, es geht Euch gut - mir fehlen die täglichen Schmunzeleinheiten und ich hoffe, Eure stressige Zeit ist bald vorbei. Liebe Grüße!
5.8.2011-19:06
Emma
Hallo Müsli,
wir haben mal dein Revier abgeschnüffelt. Es hat uns prima gefallen. Wir kommen jetzt regelmäßig wieder. Bis bald.
Liebe wauzis von Emma und Lotte :)
31.3.2011-23:19
philosophia
Hallo liebe Müsli`s, es muss jetzt mal gesagt werden: ganz herzlichen Dank für dieses wunderbare Blog!

Danke schön und gern geschehen, sagen die Bewohner der Müsli Farm
16.3.2011-22:41

Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Tommi

ausdauer zahlt sich aus....

Für uns Fellnasen gibt es ja Abends gemeinsam Abendbrot. Und während alle Anderen schon fertig sind, macht Opa Tommi  gerne einen Staatsakt daraus.


Hinnerk, Sheila und Elli sind satt und ich, der immer hungrig ist, dem futtert er einen vor...



Aber Opa Tommi ist ja Kumpel...



einen kleinen Klecks lässt er mir immer über...



Und wenn ich so lieb gewartet habe, dann schimpft Frauchen auch nicht...nur wenn ich Tommi durch von oben an sabbern diskret davon überzeuge, dass er nun genug gefuttert hat....

06.10.2015, 17.34 | (7/5) Kommentare (RSS) | PL

Bett-Cat

Wir Fellnasen haben ja das Glück, dass wir zu Hause bei unserem Rudel auch mal im Bett rüsseln dürfen.
Das bringt zwar den ein oder anderen Fussel von uns in die Kissen, aber da wird das Bett halt mal öfter frisch bezogen...



Tja, und wie es so ist im Leben, des einen Leid, ist des anderen Freud...
Herrchen und Frauchen kämpfen sich mit dem Laken einen ab, ist bei einem Wasserbett eine etwas kräftezehrende Aktion und Elli kaspert lustig durchs Laken...



und mutiert zur BETT-CAT...

Müsli1902 23.09.2015, 21.29 | (4/3) Kommentare (RSS) | PL

alles ist in bester ordnung

auf der Müslifarm.

Nachdem so viele besorgte Nachfragen nach unserem Befinden kamen, hab ich Frauchen nun mal an gegrummelt, dass sie sich gefälligst mal die Knipse schnappen soll und endlich mal wieder einen Blogeintrag einstellen soll.

Die hat die letzten Wochen mal wieder so viel aufm Zettel gehabt, dass Hund glatt denken konnte, da ist versehentlich ein Wunschzettel an den Weihnachtsmann auf ihrem Zettel gelandet, so lang war der...

da war der Rest im Garten, der Weihnachtsbasar steht an, Weihnachten vor der Tür und nebenbei schaut mein Rudel auch nach Alternativen zum jetzigen Standort der Müslifarm...also kurz um, wer Zeit zu verschenken hat, schickt sie bitte an Frauchen.



Wir Fellnasen lassen uns davon nicht stören, dass Frauchen so am wuseln ist.

Ich liege meine Küchenbank fusselig, Sheila tarnt sich in Frauchens Bettwäsche, Tommi wärmt sich die alten Knochen auf der Fensterbank, die Küken sind mittlerweile große Puschelfusshühner, Hinnerk dekoriert die Weihnachtsdeko und Elli erlebt ihre erste Adventszeit und hat von Schuhgröße 40 auf Din A4 Format zugelegt...kurz uns geht´s allen SUPI.

Trotzdem vielen lieben Dank an Alle, die sich, wenn auch unbegründet, Sorgen um uns gemacht haben.

Liebe Grüße und eine besinnliche Adventszeit von den Müslifarm Bewohnern

 

Müsli1902 02.12.2013, 18.47 | (5/5) Kommentare (RSS) | PL

kleiner rundknips

Frauchen hat im Moment mal wieder das Problem, dass der Tag zu wenig Stunden hat. Auf Arbeit fehlt uns ein Kollege, weil krank. Und hier fehlt die Einsicht des Unkrautes, doch mal wo anders zu wachsen, als bei uns. Wir Fellnasen helfen ihr auch nicht gerade beim Zeitsparen, wir fangen an lustig unser Sommerfell durch die Wohnung zu fusseln...

Trotzdem ein kleiner Rundknips von Ellis Lieblingsplätzen, die da wären, den Papagei auf Herrchens oder Frauchens Schulter zu machen, zwischen Frauchens Beinen zu sitzen, wenn sie am knipsen ist, immer wieder abzuklären, ob Onkel Tommi wirklich nicht spielen will. Bei Onkel Hinnerk ist sie meist an seiner Seite, oder zumindest an seinem Pinsel anzutreffen.

Auf der Kücheneckbank ist ihr Lieblingsplatz die "Besucherritze" zwischen den Sitzkissen und wenn mein Fell noch in der Nähe ist, findet sie es nochmal so nett.





In diesem Sinne habt eine schöne Zeit, genießt die Sonne wenn sie bei Euch vorbeischaut.

Müsli1902 07.09.2013, 08.12 | (8/0) Kommentare (RSS) | PL

herrlich entspannend...

ist es wenn Frauchen das schöne Wetter ausnutzt und in ihrem Garten tüddelt und wir Fellnasen einfach nur relaxen können...

Sheila entspannt sich beim Küken TV



Hinnerk macht Probeliegen in den neuen Beeten



Tommi mag´s sonnig im Heu



und ich hab Klara als Kissen mit dabei....



in diesem Sinne genießt den Sommer, solange wir ihn haben...

Müsli1902 21.07.2013, 13.12 | (6/6) Kommentare (RSS) | PL

kurze meldung

Ich bin ja noch nie umgezogen, außer von meinem Geburtsort zu Frauchen. Das war aber nur Auto fahren, ankommen, einziehen, fertig.

Das was Frauchen und Herrchen die letzten Wochen veranstalten, ist viel spannender und es kommen Dinge zum Vorschein, die noch gar nicht kenne.

Ein Segen, dass ich meine Katerkumpel habe, sonst wär mir das Erlebnis mit Frauchens Schlaf und Nerventeebeuteln ( nicht das sie die nötig hätte) doch fast entgangen.

Da ist Baldrian drinne, was die Katertiere doch echt etwas abgehen ließ. Entdeckt hat Tommi sie und da kam richtig Leben in seine alten Knochen...



dann mußt ich mir das ja mal aus der Nähe ansehen...



und trotz einmal anlutschen, war da noch genug Geruch dran, dass auch Hinnerk seinen Spaß am Teebeutel hatte...

Müsli1902 08.02.2013, 17.19 | (7/7) Kommentare (RSS) | PL

ich bin ja hilfsbereit...

Sir Tommi ist ja nun mal ein schon etwas älteres Semester und so jetzt in der kalten Jahreszeit, sagt Frauchen ganz oft Käpt´n Blei zu ihn, da seine alten Kriegsleiden sich dann in seinem Gang bemerkbar machen.

Hier in meinem zukünftigen Revier fliegt ein alter Massageball rum, den ich adoptiert habe.

Kann ja nicht verkehrt sein, wenn ich den mal für seinen ursprünglichen Zweck benutzte, hab ich mir gedacht und hab ich vorher Frauchen fragend angeschaut, ob meine Idee gut ist...



dann einen Moment gewartet, bis Tommi sich bequem gelagert hatte...



und dann hab ich dem alten Herren den Pelz geschubbert...



fand er am Anfang auch ganz schön...



aber dann ist ihm wohl doch das Quitschen vom Durchkauen auf den Zeiger gegangen...



Dabei wollte ich doch nur hilfsbereit sein...

Müsli1902 11.01.2013, 11.16 | (7/7) Kommentare (RSS) | PL

wie schmidts katze

Beim Stöbern in ihren Ordnern hat Frauchen noch nee Bilderserie gefunden, die sie fast vergessen hatte.

Die zeigt, dass Tommi doch ein leichtes Problem mit Schnüffeln hat, aber keine Angst, alles auf natürlicher Basis.

Frauchen und ich waren ja des öfteren unterwegs Fleiderbeeren pflücken und zu Hause angekommen, hatte sie die Wanne mit unserer Beute auf den Rasen gestellt.

Das rief erst Tommi auf den Schirm, der am liebsten in die Wanne gekrabbelt wäre, weil er wohl völlig angetan, von dem Dufterlebnis war. Auch nachher beim Anstriebeln, hat er die Wanne nicht aus den Augen, geschweige denn aus der Nase gelassen.



Und selbst als Hinnerk nachher dazu kam, zu schauen, was der alter Herr da so treibt, hats ihn nicht davon abbringen können, abzugehen, wie Schmidts Katze, ohne auch nur Augen für Hinnerk zu haben, der doch etwas verwundert war, dass er so dicht an Tommi gehen konnte, ohne sich eine einzufangen.



In diesem Sinne nun aber einen schönen Start in die Woche, denn irgendwie war Frauchen gestern morgen doch noch etwas verplant beim Beantworten der Kommentare, da sie der Meinung war, dass es schon Montag sei....

Müsli1902 22.10.2012, 08.53 | (3/3) Kommentare (RSS) | PL

die Ursache

dass Tommi auf dieser Fotosserie etwas zugedröhnt wirkt,



und merkwürdig aus dem Fell schaut....



hat, auch wenn es hier anders wirkt, nichts damit zutun, dass er am Klebstoff schnüffelt...



sondern schlicht weg damit, dass der alte Herr doch noch ganz schön gelenkig ist und Frauchen beim Knipsen der Körperpflege, eine ganze Serie Outtakes produziert hat ;-)

Müsli1902 19.10.2012, 08.04 | (5/5) Kommentare (RSS) | PL

schwarzer hund

im Dunkeln ist voll unpraktisch, hat Frauchen gestern Abend gegrummelt, als sie auf dem Weg zum Pott über mich gestolpert ist.

Glücklicherweise haben wir Beide uns nicht weh getan dabei, aber etwas bedroppelt war ich dann doch schon aber dann hab mir so meine Gedanken gemacht...



also wenn es draußen dunkel ist, muss ich da zwingend liegen. Ich hab dann nämlich die Haustür im Blick und was noch wichtiger ist, ich passe auf, dass sich nicht wer an meinen Kisten mit den Frühstückskeksen vergreift.Und wenn Frauchen dann unbedingt aus ihrem Fell muß, dann soll sie ihr Navi auf die braunen Fliesen stellen, weil da zu liegen, ist mir das zu ungemütlich am Po.



und überhaupt, was noch unpraktischer ist....schwarzer Kater und schwarzer Hund im Dunkeln....der paßt nämlich dann auf seine Pieselfutterkiste auf....


Müsli1902 21.09.2012, 10.53 | (4/4) Kommentare (RSS) | PL