Müsli 1902

nase.jpg

Statistik
Einträge ges.: 1309
ø pro Tag: 0,4
Kommentare: 4485
ø pro Eintrag: 3,4
Online seit dem: 14.04.2008
in Tagen: 3476
2017
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

12hundkuecken.gif

       

VersatileBloggerAward2_1_.png

2v9yexs.jpg

Shoutbox

Captcha Abfrage



Silas
Wuff Müsli,
alles Gute zu deinen Wurftag!! :ok:
LG Silas
19.2.2013-21:10
Sybille
Hallo ihr lieben Müslifarmbewohner, ich wünsche euch allen ein wunderbares Weihnachtsfest und ein gesundes, gutes und glückliches Jahr 2012. Jeden Tag besuche ich Euer schönes Blog, ihr schenkt mir oft ein Lächeln - recht herzlichen Dank dafür!
19.12.2011-22:26
philosophia
Liebe Müslis, ich hoffe, es geht Euch gut - mir fehlen die täglichen Schmunzeleinheiten und ich hoffe, Eure stressige Zeit ist bald vorbei. Liebe Grüße!
5.8.2011-19:06
Emma
Hallo Müsli,
wir haben mal dein Revier abgeschnüffelt. Es hat uns prima gefallen. Wir kommen jetzt regelmäßig wieder. Bis bald.
Liebe wauzis von Emma und Lotte :)
31.3.2011-23:19
philosophia
Hallo liebe Müsli`s, es muss jetzt mal gesagt werden: ganz herzlichen Dank für dieses wunderbare Blog!

Danke schön und gern geschehen, sagen die Bewohner der Müsli Farm
16.3.2011-22:41

Ausgewählter Beitrag

auf Wunsch

Isi hat sich mal wieder Bilder von den Laufenten gewünscht und Frauchen hat versprochen beim nächsten Badeteichwasserwechsel mal an die Knipse zu denken.
Und Frauchen hat wirklich mal daran gedacht...



Nachdem es die ganze Woche nur nass von oben gegeben hat, waren die Laufis froh, mal wieder eine Unterbodenfederwäsche zu erhalten.
Der ein oder andere Wurm kam auch noch unter den Badeteichen hervor, somit die Welt der Laufis in Ordnung...



und dann sind gestern noch 3 neue Laufis bei uns eingezogen. Die waren aber gestern noch ganz schüchtern und haben sich lieber im Stall aufgehalten. Aber die werden auch noch feststellen, dass es draußen im Gehege gar nicht so schlecht ist.



Im Hintergrund seht ihr übrigens Burzel brüten, die zum Ende der Woche hoffentlich aus ihren letzten 4 Eiern von 9, kleine Federbälle gezaubert hat.
Da hatte Frauchen dann noch was von Gehegeumbau gemurmelt, wegen Kükensicherheit, etc...
Elli und ich haben sie zwar nicht ganz verstanden, haben aber vorsorglich schon einmal angefangen mit den Vorbereitungen und ein Loch für einen Zaunpfahl gebuddelt...

Müsli1902 11.05.2015, 09.50

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

3. von Martina

Na das sieht ja nach einer ganzen menge Spaß für die Laufis aus. Da reicht ein Loch für neue Zaunpfähle wohl nicht aus, es darf weitergebuddelt werden.
Liebe Grüße Martina

vom 12.05.2015, 13.24
Antwort von Müsli1902:

Hallo Martina,

doch wir glauben auch, dass unsere Laufis viel Spaß haben.
Das mit dem Gehegeanbau entscheidet sich jetzt übers Wochenende, je nachdem, ob das Brahmahuhn Burzel es geschafft hat etwas aus ihrem Gelege auszubrüten, oder nicht. Wir habe da nämlich so eine nervige Krähe im Garten wohnen und die steht wahrscheinlich auch auf kleine Federbälle.
Liebe Grüße von Müsli & Regine
2. von Dörte

Uih, so tolle Bilder von eurer Laufentenschar - dankeschön und einen ganz ganz lieben Gruß mit vielen Herzen am Himmel heute ganz speziell für EUCH alle.

Liebe Grüße
Dörte

vom 11.05.2015, 11.16
Antwort von Müsli1902:

Hallo Dörte,
Danke schön. Die lieben Grüße erwidern wir gerne.
Auch dir wünschen wir einen Himmel voller Wolkenherzen.
Liebe Grüße von uns Allen
Müsli & Regine
1. von Isi

Ohhh juhu, DANKE!!! Heidi und ich, wir mögen Laufi's sooo sehr! Im Urlaub haben wir in CH mal welche gesehen, die hatten aber Angst vor mir :(
Sicher wirst du die kleinen "Federbälle" auch hier zeigen?!
Jetzt habt ihr ja einen ganzen Stall voller Laufi's, schade, dass ihr so weit weg wohnt :froschgirns:
Heidi möchte bitte das Foto von dir, wo du mit Elli schon mal ein Loch für einen Zaunpfahl buddelst. :froschgirns:
Liebes Wuffi Isi

vom 11.05.2015, 10.26
Antwort von Müsli1902:

Hallo Isi & Heidi,
haben wir doch gerne gemacht. Laufis sind etwas eigen mit Hunden, durch unsere kann ich auch nicht mehr so durch laufen, wie früher, als das Gehege noch für mich offen stand. Wegen Sheila konnten wir es leider nicht mehr so offen gestalten, da sie ein Border ist, der auf Geflügel fixiert ist und so ist es halt stressfreier für alle.
Wenn es mit den Federbällen klappen sollte, werden wir sicher Fotos folgen lassen, aber die Chancen stehen 50/50, da Madam es geschafft hat so einige Eier beim Brüten zu zerdeppern und wir eben nicht wissen, ob die letzten davon Schaden genommen haben oder nicht. Wir werden sehen.
Liebe Grüße von Müsli & Regine