Müsli 1902

nase.jpg

Statistik
Einträge ges.: 1309
ø pro Tag: 0,3
Kommentare: 4485
ø pro Eintrag: 3,4
Online seit dem: 14.04.2008
in Tagen: 3899
2018
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

12hundkuecken.gif

       

VersatileBloggerAward2_1_.png

2v9yexs.jpg

Shoutbox

Captcha Abfrage



Carol
Hallo ihr lieben, ist bei euch alles OK ? Habe schon so lange nichts mehr von euch gelesen. Schicke herzliche Grüßlis ... Carol
30.4.2018-21:46
Silas
Wuff Müsli,
alles Gute zu deinen Wurftag!! :ok:
LG Silas
19.2.2013-21:10
Sybille
Hallo ihr lieben Müslifarmbewohner, ich wünsche euch allen ein wunderbares Weihnachtsfest und ein gesundes, gutes und glückliches Jahr 2012. Jeden Tag besuche ich Euer schönes Blog, ihr schenkt mir oft ein Lächeln - recht herzlichen Dank dafür!
19.12.2011-22:26
philosophia
Liebe Müslis, ich hoffe, es geht Euch gut - mir fehlen die täglichen Schmunzeleinheiten und ich hoffe, Eure stressige Zeit ist bald vorbei. Liebe Grüße!
5.8.2011-19:06
Emma
Hallo Müsli,
wir haben mal dein Revier abgeschnüffelt. Es hat uns prima gefallen. Wir kommen jetzt regelmäßig wieder. Bis bald.
Liebe wauzis von Emma und Lotte :)
31.3.2011-23:19

einen schönen feiertag

und Daumen und Pfotendrück, dass Euch das Wetter nicht so auf der Nase herumtanzt, wie bei uns. Wir haben den gemeinen Wechsel zwischen traumhaften Sonnenschein und sinnflutartigen Regengüssen...
Den Schnecken gefällt es auf jeden Fall...

Müsli1902 17.05.2012, 08.08| (4/4) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: nebenbei eingefangen | Tags: Weinbergschnecke Gartendeko

bauaufsicht

Frauchen mal wieder nee Baustelle im Garten in Angriff genommen. Die Kante zu den Pflanzsteinen an der Terrasse hat sich immer ganz bescheiden mit dem Rasenmäher bearbeiten lassen, da sie arg abschüssig war. Im letzten Jahr hatte sie schon angefangen dort eine Steinkante zu setzten, die aber nicht fertig geworden war, da Baumaterial alle war. Nun hatte der Lieblingsnachbar seine Felder entsteint und Material war wieder vorhanden.

Dieses Jahr hab ich Hinnerk den Hauptteil der Bauaufsicht überlassen. Er hat die Hilfsmittel geprüft, geschaut, ob alles in einer Linie ist und hat auch immer mal wieder nee Baustellenbegehung gemacht...



Ich hab nur kurz geschaut, ob er seinen Job gut gemacht hat, ansonsten hab ich ihn und Frauchen werkeln lassen.

 Und so wie es aussieht, haben die Beiden ihren Job gut gemacht...

Blöd ist nur, dass mit Hopp von der Terrasse durch die Blumen in den Pfanzsteinen nun Schluss ist, war immer nee prima Abkürzung...

Müsli1902 16.05.2012, 08.13| (3/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Hinnerk & ich | Tags: flat coated Retriever, Müsli, Hinnerk Kater,

gelohnt

Frauchen war ja Anfang Mai beim Gartenzauber.Und da mußten auch ein blauer Scheinmohn mit. Es gab zwar Stände, wo der schon am blühen war, aber sie hatte auch einen gefunden, wo der noch nicht geblüht hat und ein paar Taler billiger war.

Gestern ist er dann auch bei uns aufgeblüht und das Warten hat sich echt gelohnt...





Müsli1902 15.05.2012, 08.05| (4/4) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: im Garten | Tags: blauer Scheinmohn

klingelingeling klingelingeling

hier kommt der Eiermann Müsli...



ich würde ja gerne alle verputzen, aber leider gibt es jeden Morgen nur eins davon für mich ab...

Müsli1902 14.05.2012, 08.33| (3/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: meine Sicht der Dinge | Tags: flat coated Retriever, Müsli,

anbaden mit mütze

Am Donnerstag hat es hier kräftig geschauert und gewittert, was mal wieder wunderschöne Koppelpfützen und volle Gräben hinterlassen hat.

Leider hatten die Gewitter vergessen den Sturm wieder mit zunehmen, so dass Freitagmorgen Mützenwetter war.

Das war mir aber egal, die kann hund auch als Badekappe nutzen ;-)...









Müsli1902 13.05.2012, 06.32| (3/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: meine Sicht der Dinge | Tags: flat coated Retriever, Müsli,

nachgereicht

Letzten Sonntag hat Frauchen mich wieder einmal zu Hause vergessen und ist ohne mich weggefahren. Sie war zum Gartenzauber auf Hof Bissenbrook.

Neben Ideen für Projekte, Pflanzen und Gedöhns fürn Garten hat sie auch Fotos von einem großen Vogel mitgebracht...







Den hätte ich mir auch gerne angeschaut, aber leider dürfen Wuffs da nicht mit auf das Ausstellungsgelände....

Müsli1902 11.05.2012, 09.56| (9/9) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: andere Viecher | Tags: Eule, Gartenzauber Bissenbrook,

nonverbale kommunikation...

Trockenes Wetter ist im Moment Gartenwetter und da ich mittlerweile nicht mehr "wilde Sau" im Nutzgarten spielen darf, muss ich mir ja andere Beschäftigungen suchen.

Da kam mir Frauchens Pause gerade recht und so bin ich seit langem Mal wieder schwach geworden und hab mir einen Gartenhandschuh gemopst...

Aber Frauchen muss das irgendwie geahnt haben...denn die Knipse war wieder im Anschlag und nun will sie im Folgenden auch noch meine Gedanken dazu verraten...

Da liegt ihr aber prima und ein kurzer Blick zur Seite...nee Tomaten petzen nicht...



Gut, Frauchen ist mit knipsen beschäftigt...MEINS...BEUTE



wie ?? Geklaut ??...nee gefunden...und nun versteckt und gar nicht mehr da...weiß nicht wie es dahin gekommen ist...;-) Memo an mich selbst...neuen Schlachtplan erstellen



Müsli1902 10.05.2012, 08.35| (4/4) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: meine Sicht der Dinge | Tags: flat coated Retriever, Müsli, Gartenhandschuh,

bruchpilot

Montagabend fing es an und am Dienstagmorgen sah es immer noch so aus...



Hinnerk hatte ein akutes Sabberproblem und Frauchen tippte darauf, dass er sich mal wieder nee Verkühlung beim nächtlichem Mausern zugezogen hatte.

Nachdem es Dienstagmorgen aber noch schlimmer wurde, hat Frauchen Hinnerk in die Katzenkiste gesteckt und ist mit ihm zum Doc...ohne mich, weil ich war am Montag schon zum Jahres TÜV und Pieks da. Frauchen hatte da noch über Hinnerk gesprochen, weil er die letzte Woche ab und an, beim wo hochhoppen, einen übelriechenden Pups verlor und sie gefragt hatte, ob Kater auch Probleme mit den Analdrüsen bekommen können. Ganz, ganz selten war die Antwort....

Wie gesagt, Hinnerk Dienstag noch wild am speicheln, hatte aber Appetit und getrunken hat er auch.

Diagnose beim Doc war, dass er sich nee leichte Vergiftung eingefangen hatte. Hinnerk bekam dann einen Antihistamin und Antibiotikapieks. Dann kam noch einmal die Sprache auf die Analdrüsen, die bei ihm dann, wie Frauchen befürchtet hatte, voll und entzündlich waren...Nachdem die leer waren, ist er freiwillig zurück in seine Katzenkiste...

Das Schlimmste für ihn war aber, dass der Doc ihm für gestern " tierärztlich verordneten Stubenarrest" ( O-Ton Doc ) gegeben hatte.

Er war nicht begeistert...



Kumpel wie ich bin, hab ich dann versucht ihn heimlich hinter Klara rauszuschmuggeln...



Der Plan wurde leider von Frauchen durchschaut...



Da half dann leider nur abwarten und drinnen schmollen...



Heute Morgen geht es ihm wieder viel besser, das Sabberproblem hat sich gestern im Laufe des Nachmittags schon deutlich erledigt und heute Morgen war dann so gut wie gar nichts mehr.

Gestern am frühen Abend hat er sich dann endlich etwas Ruhe gegönnt und hat bei Frauchen im Arm hängend fast zwei Stunden tief und fest geschlafen. Frauchens Arm hing danach auch...

Müsli1902 09.05.2012, 08.09| (10/10) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Hinnerk & ich | Tags: Hinnerk Kater, krank,

gelb steht mir...

Gelb ist im Moment die auffälligste Farbe rum um die Müsli Farm.

Frauchen sagt, gelb steht mir richtig gut, aber urteilt selber...

Müsli1902 08.05.2012, 07.46| (3/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Frauchens Sicht der Dinge | Tags: flat coated Retriever, Müsli, rundherum in gelb,

nasse schönheiten

Das Holsteiner Wetter war echt ein auf und ab dieses Wochenende. Am Freitag hats sogar gepieselt draußen. Erst sah es morgens noch nett aus, so dass Frauchen noch fix Wäsche an die Leine gehängt hatte, die aber dann bis Samstagabend brauchte um trocken zu sein ;-)

Aber zwischen den Schauern ist sie dann noch mal draußen knipsen gegangen und schickt hiermit einen Blumengruß ins www für einen schönen Wochenanfang...

Müsli1902 07.05.2012, 08.22| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: im Garten | Tags: wet flowers

geschafft

haben mich Herr und Frau Nachbarin Junior, die waren bei mir in Garten zum Spielbesuch.



lustiges Toben war angesagt...



hab sogar meinen Quitscheburger zur Verfügung gezeigt...



Leo hat auch mitgespielt...



und mußte gut was einstecken, von dem jungen Gemüse...



und Medina war bei mir zu Hause auch viel netter als sonst. Die manscht mich in "freier Wildbahn" gerne mal an, weil sie manchmal etwas unsicher ist...



Die Aktion hat uns Allen einen Riesenspaß gemacht und ich hoffe mal, dass jetzt in unserem Urlaub noch öfter Gelegenheit zum Toben ist.

Müsli1902 04.05.2012, 12.52| (3/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Frau Nachbarin | Tags: Müsli, Medina, Teddy,

ein gedächnis

wie ein Elefant, dichtet mir Frauchen immer an.

Das bezieht sie aber nur auf:

  • Wer hat Kekse in der Tasche ?
  • Blödsinn lernen 
  • Du hast da gestern nicht auf unserer Laufstrecke gestanden...also muß ich mich jetzt erst mal schrecklich aufregen und dich anklöffen

Erst einmal sind die Muhkuhs vom Lieblingsnachbarn( der jetzt wegen den Welpis auch immer Kekse in der Tasche hat) wieder da. 

Und somit mußt ich mich schon im Garten erst mal schrecklich aufregen und sie anklöffen...

Mittlerweile sind sie jetzt zu viert. Mama Bambis Flitterwochen haben ihr ein Bullenkälbchen beschert, das aber irgendwann hier wieder wegziehen wird.





Tja und dann war da noch der Hänger auf der Koppel...



der war vorgestern auch noch nicht da...der hat das aber bekommen...wuff für alt und für neu...



Frauchen ist dann aber nicht weiter darauf eingestiegen und als wir dann beim Hänger waren, hab ich dann festgestellt, der ist ja gar nicht so gefährlich...aber hund weiß ja nie...lieber einmal zu viel als zu wenig klöff machen...

Müsli1902 03.05.2012, 09.28| (6/6) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: meine Sicht der Dinge | Tags: flat coated Retriever, Müsli, Anhänger,

endlich einmal

hat es geklappt bei Familie Wildente. Nachdem sie die letzten zwei Jahre nach ein paar Wochen wieder verschwunden waren, werden sie dieses Jahr wohl hoffentlich etwas länger bleiben.

Herr Erpel muß auch keine einsamen Kreise mehr im Teich ziehen...



denn seine Madam hat ihm etwas mitgebracht...



aber damit nicht genug...vier Zwerge sind es insgesamt geworden....

Müsli1902 01.05.2012, 07.31| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: andere Viecher | Tags: Wildentennachwuchs