Müsli 1902

nase.jpg

Statistik
Einträge ges.: 1309
ø pro Tag: 0,2
Kommentare: 4487
ø pro Eintrag: 3,4
Online seit dem: 14.04.2008
in Tagen: 5799
2024
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
26272829   
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

12hundkuecken.gif

       

VersatileBloggerAward2_1_.png

2v9yexs.jpg

Shoutbox

Captcha Abfrage



Carol
Hallo ihr lieben, ist bei euch alles OK ? Habe schon so lange nichts mehr von euch gelesen. Schicke herzliche Grüßlis ... Carol
30.4.2018-21:46
Silas
Wuff Müsli,
alles Gute zu deinen Wurftag!! :ok:
LG Silas
19.2.2013-21:10
Sybille
Hallo ihr lieben Müslifarmbewohner, ich wünsche euch allen ein wunderbares Weihnachtsfest und ein gesundes, gutes und glückliches Jahr 2012. Jeden Tag besuche ich Euer schönes Blog, ihr schenkt mir oft ein Lächeln - recht herzlichen Dank dafür!
19.12.2011-22:26
philosophia
Liebe Müslis, ich hoffe, es geht Euch gut - mir fehlen die täglichen Schmunzeleinheiten und ich hoffe, Eure stressige Zeit ist bald vorbei. Liebe Grüße!
5.8.2011-19:06
Emma
Hallo Müsli,
wir haben mal dein Revier abgeschnüffelt. Es hat uns prima gefallen. Wir kommen jetzt regelmäßig wieder. Bis bald.
Liebe wauzis von Emma und Lotte :)
31.3.2011-23:19

wie das duftet

der Nachbar hat auf unser Laufkoppel Heu gemacht...


Frauchen liebt den Geruch von frischem Heu und ich halte da auch gerne meine Nase  dran...



auch bin ich so dichter an den Mäuselöchern und kann viel besser hören, wenn es raschelt...



und die Nase da rein halten, das ist auch ganz prima...



Müsli1902 29.06.2011, 06.33| (7/7) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: meine Sicht der Dinge | Tags: flat coated Retriever, Müsli, frisches Heu,

um die ohren geflogen

da hätten wir mit unserem kranken Katerchen doch fast den Abflug der Familie Baumpieper verpaßt.

Die ersten Beiden sind Frauchen so wie letztes Jahr um die Ohren geflogen, aber die anderen Beiden waren der Meinung, wir genießen noch zwei Tage, dass wir jetzt etwas mehr Platz im Nest haben...




Mama hat ganz viel Überzeugungsarbeit leisten müssen, bis die Beiden dann auch am letzten Freitag den Abflug gemacht haben...



Nun ist die Terrasse wieder unsere und der Kranz wieder Deko...aber Frauchen wird ihn wohl für nächstes Jahr ein Stück weiter in die Büsche hängen...

Müsli1902 28.06.2011, 10.15| (5/5) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: im Garten | Tags: Baumpieper, Abflug,

heute mal wieder ich

und ich wollt euch schnell ein wunderschönes Wochenende im Kreise eurer Liebsten wünschen, von Frauchen und der Rest der Belegschaft natürlich auch ein wunderschönes Wochenende

Müsli1902 25.06.2011, 19.01| (6/6) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: meine Sicht der Dinge | Tags: Müsli, flat coated Retriever, Stofftiere,

heute meldet sich Tommi...

Mein Kumpel Müsli war heute mal so lieb und hat mir seine Tastatur und Frauchen zum Tippen geliehen.

Als erstes noch einmal ein mit Schnurren, Schmusern, Mirr, Miau und allem was dazu gehört liebes Danke schön an euch alle, die mir seit Montag Daumen und Pfoten gehalten haben.

Frauchen und ich sind sehr gerührt darüber, wie ihr mit uns gehofft und gelitten habt und da wir uns die Tage ja auch etwas rar gemacht haben, sind wir mal die Ordner auf Frauchens PC durchgegangen und machen heute einen extra langen Beitrag mit ein bisschen Rückblick auf die letzten Tage.



Ich habe so im nachhinein betrachtet, hab ich verdammt großes Glück gehabt, dass Frauchen auf ihren Bauch gehört hat, meine Signale, dass es mir sehr dreckig ging, richtig gedeutet hat und mich am Montagmittag schon in die blöde Transportkiste verfrachtet hat. Ihr ursprünglicher Plan war es erst, dass wir gegen Abend in die normale Sprechstunde fahren wollten.
Auch das ich die Nakose mit meinen 13 Lenzen so gut weggesteckt würde, war als ich den Schlafpieks bekommen habe, noch nicht absehbar, aber meine einzigste Chance.

Ich habe ja nicht nur für das Einsetzen des rosa Pieseldings schlafen müssen, auch für die anschließende Blutwäsche, die mindestens 6 Stunden dauern sollte, wurde ich ins Land der Träume geschickt.

Das Pieseldings mußte dann offen bleiben, damit sich meine Blase etwas erholen konnte. Somit wurde Frauchens Küche, wie ein orientalischer Harems Bereich umgestaltet, mit alten Decken, Bettbezügen und Kissen, damit ich es kuschelig hatte und auch damit alles, nach dem der Spuck vorbei war, einmal in die Waschmaschine konnte.
Müsli fand die neue Küchendeko übrigens auch ganz prima...



Aber kuscheliges Ambiente macht nicht wett, als wohlerzogener Kater nicht alleine aufs Katzenklo gehen zu müssen und so habe ich am frühen Diensttagmorgen angefangen, mir dieses blöde Pieseldings abzuputzen.

Anruf beim Tierarzt von Frauchen gab das OK, auch die letzten 2 Fäden abmachen zu dürfen, was aber bei durchsichtigem Faden im schwarzen Plüschfell, nicht so einfach war. Ich fand es aber total blöd, dass sie mir dabei wollte, so hat sie nur den Schlauch ziehen und abschneiden können, was mir aber endlich wieder kontrolliertes Pieseln ermöglichte.

Das entfernte Stück Schlauch hatte dann beim Tierarzt gestern einen mittelschweren Panikanfall ausgelöst, der verzweifelt nach diesem Stück gesucht hat, als er die zwei Fäden und den Rest von rosa Dings abgemacht hat...dem fielen mehr als 2 Steine vom Herzen, als Frauchen ihn beruhigen konnte, das der sicher in ihrer Mülltonne lag.

Beruhig war er auch, als sie ihm erzählte, wie lecker ich mein neues Futter finde, was ich nun essen muß, damit sich auch die letzten Struvitkristalle auflösen und sich auch keine neuen mehr bilden und dass ich viel trinke und piesel.




In ein paar Wochen muß ich dann noch mal in einen Becher pieseln und dann wird geschaut, ob´s gewirkt hat. Danach bekomme ich wieder anderes Futter, was mich dann für immer begleiten wird, denn alle anderen Leckerein sind ab jetzt tabu für mich...leider.

Wie wir das in Zukunft regeln wollen, das Hinnerk und ich unsere Mampf auseinander halten können, da hat Frauchen auch noch keine zündende Idee, aber die wird ihr wohl noch etwas einfallen.

Eigentlich mag sie ja nicht, wenn Hinnerk und ich uns anzicken, aber gestern war sie doch etwas beruhigt, dass Hinnerk von mir eins an die Ohren bekommen hat. Die Tage, wo es mir so dreckig ging, da hat der doch echt versucht meinen Chefrolle in Frage zu stellen...



aber nun sind die Positionen wieder geklärt und auch Müsli mußt ich gestern mal kurz erzählen

Hy das ist mein Mäuschen, Nase weg...



Aber wir sind da ja nicht nachtragend und es gibt ja auch Situationen, wo ich seine Nase total prima finde...



Ich bin auf jeden Fall so glücklich, dass ich meine Not OP so gut überstanden habe und dass ich meine Mitbewohner auch weiterhin begleiten darf...



So ihr Lieben noch einmal einen dicken Danke schön-Schmuser an euch alle da draußen im www...

ich muß nun mal nee Runde zwingend raus, Wohnungskater auf freiwilliger Basis ist ja ok, aber auf Zwang war ganz schön langweilig.

Ist zwar blöd, dass es gerade heute immer mal wieder regnet, aber ich hab ja meinen Chefplatz im Vogelhaus...




Schnurrende Grüße euer Tommi

Müsli1902 23.06.2011, 13.15| (10/10) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Tommi & ich | Tags: Kater Tommi, nach der OP,

zwischenbericht

manchmal sagen Bilder alles....

heute vor ca 10 Minuten...




Heute nachmittag kommt der Rest von rosa Pieseldings ab, der andere Rest hatte sich schon gestern verabschiedet.

Tommi und die restliche Belegschaft der Müsli Farm sagen noch einmal ein ganz liebes Danke schön für eure guten Besserungswünsche

Wenn wir es schaffen heute Abend noch einmal mehr von uns, je nachdem ob Frauchen und ich morgen auf Arbeit die Urlaubsvertretung von Kollegen, Krankheitsvertreten müssen....

Müsli1902 22.06.2011, 14.09| (9/9) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Tommi & ich | Tags: Tommi Kater

ihr wart klasse!! Danke schön

Euer Daumen und Pfoten drücken hat geholfen, vielen lieben Dank dafür.

Wir haben unseren alten Herren heute Abend wieder mitbekommen.

Einen schicken Verband hat er nun und ein nicht so schickes rosa Ding zum Pieseln für die nächsten paar Tage.



Er ist reichlich angep***t, im wahrsten Sinne des Wortes und will einfach nur seine Ruhe haben.

Wird wohl die nächsten Tage etwas ruhiger bei uns und bitte nicht böse sein, wenn wir jetzt nicht, wie von uns gewohnt, jeden Kommentar einzeln beantworten.

Alle zusammen wart ihr spitze und wir drücken mal, in Gedanken jeden einzelnen von euch....

Müsli1902 20.06.2011, 20.35| (15/15) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: | Tags: Kater Tommi, Harnröhrenverstopfung,

bitte nee runde daumen & pfoten drücken...

für meinen Kumpel Tommi...

mit dem war Frauchen heute morgen bei meinem Lieblingstierarzt, weil er nicht ausm Fell konnt und ganz doll Aua am Bauch hatte, wenn Frauchen ihn gestreichelt hat.

Fing gestern Abend schon an, dass es ihm nicht so gut ging und Frauchen hatte erst gedacht, dass ihm ein Pups quer hing.

Da gabs dann Homöopathisch ein paar Krümmel und ein Körnerkissen gegen Bauchweh.



Bei Tierarzt stellt sich dann raus, dass sein Blase übervoll war und er nicht pieseln konnte, weil vermutlich etwas die Harnröhre blockiert.

Auf dem Röntgenbild waren aber ein Segen kein Steinchen in Blase und Nieren zu sehen, so dass es vermutlich nur ein Schleimpfropf ist. Er musste aber da bleiben, bekommt erst einmal einen Katheder und eine Dialyse und heute Nachmittag erfahren wir, ob wir ihn heute Abend nach Hause holen können...

Müsli1902 20.06.2011, 14.56| (12/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Tommi & ich | Tags: Kater Tommi, Harnröhrenverschluß,

eine bunte mischung

Frauchen hat einer ehemaligen Schulkameradin vor einigen Wochen einige von den Laufieiern gegeben, damit ihr Vater diese in einer Brutmaschine für sich ausbrüten kann.

Gestern haben wir Foto von denen bekommen. Frauchen war begeistert von der bunten Mischung...






Müsli1902 18.06.2011, 09.06| (9/9) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Laufis | Tags: indische Laufenten

kein wildbrett...

sondern Katerbrett...

Müsli1902 17.06.2011, 19.00| (4/4) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Tommi & ich | Tags: Kater Tommi, Brett,

wahnsinn

wie die wachsen...


Müsli1902 16.06.2011, 06.50| (13/13) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: im Garten | Tags: Baumpiepernachwuchs

nachbarschaftshilfe

Die Muh Kuhs haben das erste Stück Koppel kurz gemampft.

Da hat der Nachbar noch mal Pfähle besorgt, die an unser Laufstrecke hingelegt und wollte das nächste Stück Pampa einzäunen.

Nun war ihm aber etwas dazwischen gekommen, so dass die Pfähle ein paar Tage da gelegen haben. Ich mag unseren Nachbarn, also dachte ich mal,dass ich ihm helfe und schon einmal anfange Löcher für die Pfähle zu buddeln...



Hab auch geschaut, dass alles gerade wird...



und dann hab ich mir das nächste Loch gesucht. Mußt ja etwas schaffen, waren ja noch so viele Pfähle über...





War aber doch arg anstrengend und so bin ich erst Mal mit Frauchen nach Hause zum Ausruhen. War aber nix mit Ruhe, wollt ja dem Nachbarn nur zur Hand gehen und ihm nicht auf den Schlips treten...

der kam dann nämlich voll in Fahrt und ist mit schwerem Gerät angerückt...


da kann ich natürlich mit meinem zwei Pfotenantrieb nicht mithalten und ganz schnell stand der Zaun.

Die Muh Kuhs sind wieder glücklich, Mama Muh Kuh ganz besonders, die ist diese Woche auf Hochzeitsreise und ich kann wieder zum gemütlichen Teil meines Lebens auf der Müsli Farm übergehen und die restlichen zwei Muh Kuhs anschauen, die jetzt Dank der Koppelerweiterung schön weit weg stehen...





Müsli1902 15.06.2011, 07.33| (6/6) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: meine Sicht der Dinge | Tags: flat coated Retriever, Müsli, Zaunbau,

festtagsmahl...

Feiertage sind prima, da gibts immer lecker zu Essen.

Erst gabs den Rest aus Frauchens Fruchtquarkpott zum Frühstück, wo ich mir doch glatt einen Rest auf der Nase aufgehoben habe...


und Nachmittags gabs einen großen Kauknochen, den sie mir auch nicht, nach der Hälfte abkauen, weg genommen hat.



Aber ich glaube beim Abendbrot, da hat sie mich besch***en, da war echt wenig Mampf im Napf...wie gut, dass ich da noch einen Klecks Quark auf der Nase habe ;-)

Müsli1902 13.06.2011, 06.52| (6/6) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: meine Sicht der Dinge | Tags: flat coated Retriever, Müsli, Kauknochen,

ordnung muß sein....

manchmal hat Frauchen so ihre Prinzipien...

Heute ist Pfingsten, ein Feiertag, also mußte gestern wenigstens mal nee Runde Füße waschen sein...
Hinnerk und ich fanden ja schon nett von ihr, dass sie uns nicht mit Baden gedroht hat...

Hinnerk hat dann typische Katzenwäsche gemacht...

erst die eine Pfote...





und dann die andere Pfote...





Ich habe es weniger umständlich gemacht...

Ich habe gleich beide Pfoten gewaschen...




Mit saubern Füßen wünschen wir frohe Pfingsten in die Bloggerwelt...

Müsli1902 12.06.2011, 09.56| (8/8) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Hinnerk & ich | Tags: flat coated Retriever, Müsli, Kater Hinnerk, Planschbecken,

tiefere einblicke

Frauchen und ich wollen ja nicht, dass ihr denkt sie scheucht Mama Baumpieper jedes Mal vom Nest, wenn sie luschern geht, wie der Stand der Dinge ist.

Frau Baumpieper war da recht clever und hat sich ein auch recht Katzen sicheres Plätzchen für ihre Brutgeschäfte erwählt.



Sie hat auch begriffen, dass wir ihr nichts tun, wenn wir genug Abstand bewahren und so kann Frauchen vorher schauen, ob sie sitzt oder unterwegs zum Futer suchen ist, bevor sie einen tieferen Einblick in die Kinderstube wagt.



Auch wenn Mama und Papa nur mal nee kurze Auszeit von den Verpflichtungen nehmen, geht sie nicht luschern. Denn dann sitzen Mama und Papa in der Nähe und haben ihren Nachwuchs im Auge...



Nur wenn Beide nicht zu sehen sind, geht sie ganz fix luschern und heute morgen waren sie dann schon zu Dritt im Nest...

Müsli1902 10.06.2011, 11.24| (7/7) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: im Garten | Tags: Baumpieper Nachwuchs

klein, fast nackt und glubschäugig...

der erste kleine Baumpieper ist geschlüpft....

Müsli1902 09.06.2011, 19.46| (8/8) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: im Garten | Tags: Baumpieper Nachwuchs

mir ging es an den Kragen

puh war das warm die letzten Tage und in meiner schwarzen Wolle, war mir ganz schön heiß.



Da hatte Frauchen dann Erbarmen mit mir und ist mir früher, als geplant an den Kragen...



Nun bin ich auf jeden Fall schon mal etwas von meiner Wolle los geworden...


und nun liegt auch mein Klingeln ( unser Wort fürs Halsband, weil es durch meine ganzen Marken, Amt, Tasso, Tollwutimpfung, etc so schön klingelt beim Laufen ), viel angenehmer wieder im Nacken an...



Müsli1902 08.06.2011, 06.50| (12/12) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: meine Sicht der Dinge | Tags: flat coated Retriever, Müsli, Sommerhaarschnitt,

bin am üben

kann es ja nun nicht auf mir sitzen lassen, dass Hinnerk mir mit dem Knotentau und als Fransenmaul einen vor macht.

Daher übe ich heimlich meine Hinterhandtechnik zu verbessern...



Muß ich aber ganz arg drüber nachdenken, wie meine Feinmotik verbessern kann...



Ganz schön ermüdend dieses Training...und auch frustrierend, dass der gewünschte Erfolg nicht so schnell einstellt...

Müsli1902 06.06.2011, 18.21| (6/6) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: meine Sicht der Dinge | Tags: flat coated Retriever, Müsli, Knotentau,

einen schönen sonntag

von der Müsli Farm ins Bloggerland.

Gestern war unser www mal wieder oberzickig und somit war da nix mit bloggen möglich...


Müsli1902 05.06.2011, 09.05| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: im Garten | Tags: Mohn

sperrzone

Nun ist es wieder so weit, Frauchen hat die Terrasse wieder zu Sperrzone erklärt.

So musste ich mit samt den Terrassenmöbeln und somit meinem Schattenparkplatz auf den Rasen ziehen...



Frau Baumpieper besetzt, wie letztes Jahr den Dekokranz für ihre Brutgeschäfte...



Müsli1902 03.06.2011, 07.18| (6/6) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: im Garten | Tags: flat coated Retriever, Müsli, Baumpieper,

geht doch

da mußt ich doch mal Frauchen unterstützen, dass sie mal alle Hühnchen auf ein Foto bekommt.

Still sitzen Jungs und Mädels, hab ich gewufft und dann klappte das auch...



Aber dann haben die realisiert, dass sie wuffen doch gar nicht verstehen und Mama Blue ihnen auch viel mehr zu sagen hat, als ich.....



Ein schönes Foto haben wir aber noch...

ganz die Mama haben Frauchen und es genannt...

Müsli1902 02.06.2011, 10.26| (4/4) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Federfüsse | Tags: flat coated Retriever, Müsli, Zwerghühner,