Müsli 1902

nase.jpg

Statistik
Einträge ges.: 1309
ø pro Tag: 0,3
Kommentare: 4485
ø pro Eintrag: 3,4
Online seit dem: 14.04.2008
in Tagen: 3898
2018
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

12hundkuecken.gif

       

VersatileBloggerAward2_1_.png

2v9yexs.jpg

Shoutbox

Captcha Abfrage



Carol
Hallo ihr lieben, ist bei euch alles OK ? Habe schon so lange nichts mehr von euch gelesen. Schicke herzliche Grüßlis ... Carol
30.4.2018-21:46
Silas
Wuff Müsli,
alles Gute zu deinen Wurftag!! :ok:
LG Silas
19.2.2013-21:10
Sybille
Hallo ihr lieben Müslifarmbewohner, ich wünsche euch allen ein wunderbares Weihnachtsfest und ein gesundes, gutes und glückliches Jahr 2012. Jeden Tag besuche ich Euer schönes Blog, ihr schenkt mir oft ein Lächeln - recht herzlichen Dank dafür!
19.12.2011-22:26
philosophia
Liebe Müslis, ich hoffe, es geht Euch gut - mir fehlen die täglichen Schmunzeleinheiten und ich hoffe, Eure stressige Zeit ist bald vorbei. Liebe Grüße!
5.8.2011-19:06
Emma
Hallo Müsli,
wir haben mal dein Revier abgeschnüffelt. Es hat uns prima gefallen. Wir kommen jetzt regelmäßig wieder. Bis bald.
Liebe wauzis von Emma und Lotte :)
31.3.2011-23:19

Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Müsli

elli hat gut lachen...



sie hat endlich begriffen, dass ich gar nicht gefährlich bin und dass ich ein prima Fellkissen abgebe...



auf mich rauf geturnt ist sie übrigens von ganz alleine...



die Tage davor ist sie schon immer angekommen, wenn Frauchen mit mir gekuschelt hat...



und nun kuschelt sie mit mir alleine.

Müsli1902 21.08.2013, 18.47 | (12/12) Kommentare (RSS) | PL

wie schön...

dass ich morgen wieder mit Frauchen arbeiten darf, da ist die  Kinderbetreuung weniger anstrengend für mich, als zu Hause ;-)





Müsli1902 09.08.2013, 11.09 | (5/5) Kommentare (RSS) | PL

annäherung

Langsam scheint Elli zu verstehen, dass ich ihr nicht Böses will und lasse einfach Frauchens Bilder sprechen...







Müsli1902 06.08.2013, 18.16 | (7/7) Kommentare (RSS) | PL

635 Gramm Elfriede

haben am späten Sonntagabend bei Herrchens Tochter im Garten gesessen. Ihre eigene Katze war strickt dagegen, dass diese kleine Portion dort mit einzieht, also kam per Handy der Hilferuf, was tun und von diesen Augen die Frage: "Darf ich dann bei euch wohnen?"



Keine Mama in der Nähe, die nach der Kleinen gerufen hat, kein Nachbar, der sie vermisst gemeldet hat, also wohnt jetzt diese kleine Katzendame in Schuhgröße 40 auch bei uns.



Herrchen war der Meinung der Name Elfriede passt gut zu Hinnerk und Frauchen meinte, dass sich daraus gut Elli machen lässt.

Madam legt ein Selbstbewusstsein an den Tag, als hätte sie nie wo anders gelebt und wie gut, dass wir alle hier so gutmütig sind...



sogar in meinem Zweitspielzeugkorb, darf Elfriede sich breit machen...



Ein wenig gruselt es meinem Rudel noch davor, wenn Elfriede ein paar Pfund mehr auf den Rippen hat. Dann werde sie und Hinnerk vermutlich dafür sorgen, dass hier wieder renoviert werden muss. Noch schaut er sich ihr Spiel ganz interessiert an, aber es wird vermutlich nicht lange dauern, da werden sie hier Beide durch die Wohnung kaspern....



und dann werden diese Momente, die Phasen sein, wo hinter den Beiden aufgeräumt werden muss ;-)



 

Müsli1902 31.07.2013, 10.34 | (10/10) Kommentare (RSS) | PL

herrlich entspannend...

ist es wenn Frauchen das schöne Wetter ausnutzt und in ihrem Garten tüddelt und wir Fellnasen einfach nur relaxen können...

Sheila entspannt sich beim Küken TV



Hinnerk macht Probeliegen in den neuen Beeten



Tommi mag´s sonnig im Heu



und ich hab Klara als Kissen mit dabei....



in diesem Sinne genießt den Sommer, solange wir ihn haben...

Müsli1902 21.07.2013, 13.12 | (6/6) Kommentare (RSS) | PL

piepsshow

Frauchen hat von ihrem Lieblingspapa eine Luxuspuschelfussresidenz gebaut bekommen.




Nun war gestern endlich mal Wetter, wo nicht zu befürchten war, dass die Puschelfusszwerge sich nasse Federn und einen Schnupfen holen.

Sheila und ich waren begeistert...Piepsshow









Müsli1902 04.07.2013, 10.37 | (6/6) Kommentare (RSS) | PL

neue aufgabe

da hab ich nicht schlecht gestaunt, als Mitte Juni plötzlich die Bürotür verschlossen  und es dahinter am piepsen war...



Ende Mai hat Frauchen von Herrchen ein Paket Eier zu ihrem Burzeltag bekommen, was fast schief gegangen wäre. Nicht das Frauchen ein Fragezeichen im Gesicht hatte, was sie von einer Packung Eier als Geschenk halten sollte, vielmehr, dass diese Eier fast vorm Verschenken in der Biotonne gelandet wären.

Frauchen träumt schon lange von Brahmahühnern, die aber bei uns im Norden als fertiges Huhn nur sehr schwer zu bekommen sind. Herrchen hat dann im www jemanden ganz in der Nähe entdeckt, der Bruteier von denen zu verkaufen hatte. Diese Eier hatte er in dem Zimmer von seiner Tochter in einer Kommode versteckt, die dort eigentlich nur steht und seit sie da steht, nie geöffnet worden ist.

Zwei Abende vor Frauchens Burzeltag, kam Herrchens Tochter mit den Eiern bei Frauchen an und fragte, wer denn Eier in die Kommode stellt. Frauchen die Eier genommen auf den Küchentisch gestellt, um sie bei nächster Gelegenheit mit nach draußen zu nehmen, zur vorsichtigen Entsorgung. Anfang Mai hatte sie nämlich einer Freundin von Herrchens Tochter, die bei uns auch übernachtet hatte, eine Packung Laufenteneier mitgegeben.( Die Freundin hat eine Eiweisunverträglichkeit und Laufieier kann sie vertragen)

Als Herrchen von der Arbeit kam, haben Frauchen und Tochter ihm erzählt, dass die Freundin wohl ihre Laufieier in der Kommode versteckt hatte, anstatt sie mitzunehmen.

Herrchen entglitten daraufhin leicht die Gesichtszüge und er fragte nur, wo sind die Eier ???...und war dann sehr erleichtert, dass sie noch unbeschädigt auf dem Küchentisch standen.

Somit hat Frauchen ihr Geschenk dann 2 Tage früher bekommen und sie am nächsten Tag gleich zum Ausbrüten weggebracht.

8 Puschelfusshühnchen sind es dann am Ende geworden.





Hinnerk hat sie auch schon begutachtet und gesagt bekommen, dass sie kein Frühstück für ihn sind.



Ein Puschelfusszwerg ist dabei, der hinkelt. Mit dem tüddelt Frauchen ganz besonders rum. Da gibt es Abends dann nee Runde Küken Massage, was  der Zwerg ganz toll findet. Ich kann ihm da aber nur zustimmen, weil ich darf dann auch immer mit mir das aus der Nähe anschauen und nebenbei mit Frauchen kuscheln.

Müsli1902 28.06.2013, 12.03 | (4/4) Kommentare (RSS) | PL

update

nun haben wir schon wieder lange nichts mehr von uns lesen lassen.

Hier auf den neuen Müsli Farm war es in der letzten Zeit mal wieder richtig bunt. Frauchen hat sich schon wieder nee fiese Schnodderseuche eingefangen und wirds auch bedingt durchs ungemütliche nasskalte Wetter nicht so wirklich wieder los.

Bei den Laufis hatten wir großen Ärger, weil ein Marder dort in der Woche vor Pfingsten ein Massaker veranstaltet hat und wir in einer Nacht 4 Laufis verloren haben. Nächtlicher Auslauf ist jetzt bis auf weiteres für die Federträger gestrichen, was sie trotz der Vorteile für ihre Gesundheit nur unter Protest akzeptieren.

Nachwuchs für die Truppe wohnt nun erst einmal im Muhkuhstall, den hat mein Rudel zusammen mit ein paar weiteren Quarkern, neu erworben. Die anderen Quarker sind kleine Gänse und Puten, die aber keinen Namen bekommen werden, da sie vermutlich nur bis kurz vor Weihnachten hier wohnen werden.

Aber es gibt auch erfreuliche Dinge zu berichten, seit Dienstag hab ich auf noch mehr Muhs zu achten und das geht im Moment ganz leicht, weil sie bis an den Gartenzaun kommen können.



Dieser Umstand erleichtert auch Frauchen das Knipsen, wenn es dann mal zwischenzeitlich trocken draußen ist.

Wir stellen vor: Mama Ronya mit Nachwuchs Freya



Fienchen und Fenja sind sich noch nicht ganz so sicher war sie von ihrer Halbschwester halten sollen...


denn Freya ist noch arg damit beschäftigt, es blöd zu finden, dass es die ersten 2 Tage nicht so nettes Wetter war.


Heute Morgen hat sie aber schon gezeigt, dass auch sie es faustdick hinter ihren großen Ohren hat und hat erst einmal ausgenutzt, dass sie noch ohne Probleme unter dem Auazaun durchpaßt...Frauchen hat sie dann erst einmal auf dem Wirtschaftswege neben der Muhkuh Koppel eingesammelt....

Müsli1902 30.05.2013, 11.05 | (10/10) Kommentare (RSS) | PL

verpennt

Schande über mein Haupt...

Fast den ganzen Tag hab ich gestern immer mal wieder nach den Muhs geschaut...



und dann gönne ich mir mit Frauchen gepflegte 45 Minuten Mittagsstunde...



die hat Blacky dann ausgenutzt um fix ihr erstes Kälbchen, auch ein Mädchen, zur Welt zu bringen. Ganz Prima hat sie das gemacht, fast wie ein alter Hase...



das erste Trinken klappte auch von alleine



Nun sind wir gespannt, wann Ronja ihren Kugelbauch ablegt...

Müsli1902 08.05.2013, 07.33 | (6/6) Kommentare (RSS) | PL

zuwachs

Vorab erst einmal ein liebes Danke schön für Eure Nachsichtigkeit, dass Frauchen und ich uns die letzte Zeit so rar gemacht haben.

Neben Hundefutter-Verdienen hat Frauchen hier zu Hause eine große Baustelle, die heißt einen neuen Garten in Schwung zu bringen. Sobald Wetter und Zeit es zulassen ist sie draußen am buddeln, umpflanzen und betüddeln, damit auch alles anwächst.

Ich kann mir in der Zeit aber einen schönen Lenz aufm Rasen machen, hab Frauchen immer im Auge und lasse es mir gut gehen.

Seit gestern hab ich aber einen neuen Auftrag bekommen, ich soll doch bitte auch ein Auge auf die Muhkuhs haben.



Die sind nämlich seit gestern Morgen zu viert.

Darf ich vorstellen Fienchen, Nachwuchs von Bambi







Nun heißt es weiter warten, denn in den nächsten Wochen sollen noch zwei Muhkuh-Zwerge mehr auf die Welt kommen.

Müsli1902 07.05.2013, 09.52 | (9/9) Kommentare (RSS) | PL