Müsli 1902

nase.jpg

Statistik
Einträge ges.: 1309
ø pro Tag: 0,3
Kommentare: 4485
ø pro Eintrag: 3,4
Online seit dem: 14.04.2008
in Tagen: 3930
2019
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

12hundkuecken.gif

       

VersatileBloggerAward2_1_.png

2v9yexs.jpg

Shoutbox

Captcha Abfrage



Carol
Hallo ihr lieben, ist bei euch alles OK ? Habe schon so lange nichts mehr von euch gelesen. Schicke herzliche Grüßlis ... Carol
30.4.2018-21:46
Silas
Wuff Müsli,
alles Gute zu deinen Wurftag!! :ok:
LG Silas
19.2.2013-21:10
Sybille
Hallo ihr lieben Müslifarmbewohner, ich wünsche euch allen ein wunderbares Weihnachtsfest und ein gesundes, gutes und glückliches Jahr 2012. Jeden Tag besuche ich Euer schönes Blog, ihr schenkt mir oft ein Lächeln - recht herzlichen Dank dafür!
19.12.2011-22:26
philosophia
Liebe Müslis, ich hoffe, es geht Euch gut - mir fehlen die täglichen Schmunzeleinheiten und ich hoffe, Eure stressige Zeit ist bald vorbei. Liebe Grüße!
5.8.2011-19:06
Emma
Hallo Müsli,
wir haben mal dein Revier abgeschnüffelt. Es hat uns prima gefallen. Wir kommen jetzt regelmäßig wieder. Bis bald.
Liebe wauzis von Emma und Lotte :)
31.3.2011-23:19

Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Frauchens Sicht der Dinge

da ist der wurm drin...

im www, sagt Frauchen.

Sie fliegt mal wieder beim Versuch aus dem Netz, ihre Kommentare zu beantworten.

Daher auf diesem Weg erst mal Danke an alle fleißigen Kommentarschreiber, vielleicht klappts ja morgen besser...

IMG_7144.JPG

Schauen wir mal...

Müsli1902 31.08.2009, 17.37 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

neuanfang

In unserer Blog Pause hat sich mein Rudel etwas verändert.

Die neuen Zwerge haben wir Euch ja schon gestern vorgestellt.

Herrchen ist ausgezogen und nun bin allein Frauchens Hund. Hat hier auf der Müsli Farm Einiges durcheinander gebracht, aber jetzt mit etwas Abstand, geht es Frauchen wieder besser und sie kann viele Dinge mittlerweile aus einer anderen Perspektive sehen, was ihren anfänglichen Trauerprozeß, doch erheblich verkürzt hat.

Ganz lieb wird sie dabei vom Ersatzrudel unterstützt, die sich, wenn wir arbeiten sind, um die Federträger kümmern. Ein ganz liebes Danke schön dafür.

Nun genug persönliches, habt ja schon lange keine Fotos von mir gehabt.

Helfe Frauchen jetzt immer ganz fleißig, wenn sie die Zwerge versorgt. Endlich kann ich mal an denen schnuppern, ohne das mich eine garstige Mama anmacht. Außerdem kann ich so aufpassen, dass keiner aus dem Eimer hüpft, wenn Frauchen den Käfig sauber macht.

IMG_6213.JPG

IMG_6214.JPG

IMG_6215.JPG

IMG_6211.JPG

IMG_6218.JPG

IMG_6220.JPG

Müsli1902 09.07.2009, 13.54 | (6/6) Kommentare (RSS) | PL

mach mal pause

Frauchen hat im Moment beruflich und privat ganz viel um die Ohren, daher kann es sein, dass wir es in der nächsten Zeit, wohl nicht schaffen werden regelmäßig zu bloggen.

Wir hoffen, dass ihr trotzdem ab und zu mal vorbeischaut, ob es doch etwas Neues von uns gibt.

IMG_2573.JPG

Müsli1902 30.06.2009, 10.41 | (6/2) Kommentare (RSS) | PL

frauchen ist gemein

hat sie mich einfach beim Schlafen geknipst...

IMG_5730.JPG

da bin ich doch glatt  von wach geworden...

IMG_5731.JPG

Müsli1902 08.06.2009, 17.30 | (2/2) Kommentare (RSS) | PL

es hat geschneit...

Frau Weide hat ihre Kinder auf die Reise geschickt und nun ist alles in weiße Flocken gehüllt...

IMG_4456.JPG

IMG_4418.JPG

IMG_4420.JPG

IMG_4419.JPG

Müsli1902 10.05.2009, 18.55 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

zum nachdenken...

Diesen Newsletter hat Frauchen am Wochenende erhalten...

Da sie das mit den Karten als zu langsam ansah, dachte sie sich, dass sie es auf diesem Wege weitergibt.

TASSO-Newsletter

 

Hunde allein im Auto:
Bereits ab 20 Grad Celsius Außentemperatur droht der Tod

 

Man hört sie zum Anfang eines jeden Sommers immer wieder aufs Neue - die Horrormeldungen von im Auto eingeschlossenen und dann bei Hitze qualvoll umgekommenen Hunden wie erst jüngst wieder ein Fall im Europapark zeigte. Ein Mann hat seine 3 Hunde den ganzen Tag im verschlossenen Auto zurückgelassen, die man später tot und zusammengekrümmt fand. „Wann wird auch der letzte Tierhalter endlich verstehen, dass ein Hund die Wärme nicht wie wir Menschen durch Schwitzen ausgleichen kann!“, so Dennis Schiffer von der Tierschutzorganisation TASSO e.V. Ab zirka 20 Grad Celsius Außentemperatur reichen schon wenige Minuten in einem verschlossenen Auto in praller Sonne, um den Hund in eine lebensbedrohliche Situation zu bringen, da sich das Auto auf bis zu 50 Grad Celsius aufheizt. Hunde und Katzen schwitzen nicht. Sie regulieren den Wärmeaustausch durch Hecheln. Die dadurch entstehende Wasserverdunstung muss das Tier durch Trinken ausgleichen. Hat es dazu keine Möglichkeit, kommt es zur Hyperthermie, d.h. die Körpertemperatur steigt an, die Tiere kochen im wahrsten Sinne des Wortes innerlich. Zellen und Organe gehen kaputt. Schließlich kollabiert das Tier nach qualvollem Kampf und stirbt letztendlich an Herzversagen. Erste Anzeichen dieser Überhitzung: Unruhe, eine weit herausgestreckte Zunge bei gestrecktem Hals, Taumeln, Erschöpfung. Ab 40 Grad Celsius Körpertemperatur treten Kreislaufbeschwerden auf. Lebenswichtige Organe werden weniger mit Blut versorgt, was zum Schock führen kann. Steigt die Körpertemperatur auf 43 Grad Celsius an, gerinnt das  körpereigene Eiweiß, was Bewusstlosigkeit und den Tod zur Folge haben kann.

Was können Sie tun, wenn Sie einen Hund in Not im Auto sehen?

·          Verständigen Sie sofort die Polizei

·          Helfen Sie umgehend. Ein Hitzschlag ist ein medizinischer Notfall! Das Tier muss deshalb so schnell wie möglich in tierärztliche Behandlung. Bringen Sie das Tier umgehend an einen schattigen Platz und kühlen Sie es langsam mit nasskalten Tüchern für mindestens 30 Minuten ab. Ist der Hund bei Bewusstsein - und nur dann - schluckweise Wasser anbieten. Bei Bewusstlosigkeit muss der Hund in die stabile Seitenlage gebracht werden, wobei die Zunge heraushängen muss.

·          Helfen Sie uns! Fordern Sie jetzt kostenlose Karten zum Auslegen, Verteilen auf Supermarktparkplätzen, in Freizeitparks, Tankstellen, auf Hundeveranstaltungen, in Hundesportgruppen oder -vereinen an. Je mehr Menschen wissen, wie gefährlich es für einen Hund im heißen Auto werden kann, desto weniger Tiere müssen sterben.

Fordern Sie hier Ihre kostenlosen Karten zum Verteilen an. Vielleicht retten Sie ja somit ein Tierleben. Bitte geben Sie uns Ihre Postanschrift und die Anzahl der gewünschten Karten an.

 

TASSO e.V.

Frankfurter Str. 20 ● 65795 Hattersheim ● Germany

 Telefon: +49 (0) 6190.937300 ● Telefax: +49 (0) 6190.937400

 eMail: newsletter@tasso.net ● HomePage: www.tasso.net

 

 

Müsli1902 03.05.2009, 21.25 | (2/2) Kommentare (RSS) | PL

vielversprechend...

traumhafter Sonnenaufgang heute morgen um 07:00 Uhr über dem Wittensee.

Das läßt doch auf einen schönen Tag hoffen....

*

IMG_2847.JPG

*

Sonne ohne See, aber trotzdem schön...

*

IMG_2858.JPG

*

IMG_2867.JPG

Müsli1902 03.04.2009, 07.26 | (2/2) Kommentare (RSS) | PL

wochenendgruss

Heute muss Herrchen mal für mich tippen, dewegen gibt es heute leider auch keine Bilder,

weil er es mit dem Verkleinern der Bilder noch nicht kann.

Frauchen bellt heute mit mir um die Wette und hat sich ersteinmal ins Bett gelegt. Hab Ihr schon die Füsse gewärmt, weil zu allem Übel auch noch unsere Heizung ausgefallen war.

Wir hoffen, das Frauchen bald wieder Fit ist.

Ein schönes Wochenende,

Müsli & Martin.

Müsli1902 28.02.2009, 16.47 | (3/3) Kommentare (RSS) | PL

mal was fürs gemüt...

auf unserer Laufstrecke entdeckt...

*

IMG_1376.JPG

*

IMG_1378.JPG

Müsli1902 25.02.2009, 13.36 | (0/0) Kommentare | PL

ansichtssache...

Frauchen sagt, so langsam sehnt Mensch sich ja nach Sonne, keinem nassen Zeug mehr von oben und etwas wärmeren Temperaturen. Was die immer hat, so lange das nasse Zeug in Weiß von oben kommt, finde ich das Klasse. Doof ist nur, dass ich da nicht so lange draußen drinn liegen und toben darf, wie ich gerne möchte. Frauchen will nicht, das ich noch mal krank werde. Damit sie nicht krank  wird, ist es vor dem Laufen auch immer eine Sache von fast 5 Minuten, bis sie sich in ihr draußen Fell warm eingemummelt hat. Sie sieht dann zwar verdächtig nach einem Michellin - Männchen Frauchen aus, aber wenn sie nicht friert, bleiben wir länger draußen. Da ist so ein Hundefell doch praktischer, das plüscht sich in der kalten Jahreszeit schön auf und wenn es wärmer wird, fusselt Hund es durch die ganze Wohnung...

Gestern war es kalt, aber traumhaft sonnig draußen, da haben Frauchen und ich am Winter doch auch ganz schöne Seiten entdeckt...

*

page3.jpg

*

page.jpg

*

page2.jpg

Müsli1902 13.02.2009, 07.01 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL