Müsli 1902

nase.jpg

Statistik
Einträge ges.: 1309
ø pro Tag: 0,3
Kommentare: 4487
ø pro Eintrag: 3,4
Online seit dem: 14.04.2008
in Tagen: 4942
2021
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

12hundkuecken.gif

       

VersatileBloggerAward2_1_.png

2v9yexs.jpg

Shoutbox

Captcha Abfrage



Carol
Hallo ihr lieben, ist bei euch alles OK ? Habe schon so lange nichts mehr von euch gelesen. Schicke herzliche Grüßlis ... Carol
30.4.2018-21:46
Silas
Wuff Müsli,
alles Gute zu deinen Wurftag!! :ok:
LG Silas
19.2.2013-21:10
Sybille
Hallo ihr lieben Müslifarmbewohner, ich wünsche euch allen ein wunderbares Weihnachtsfest und ein gesundes, gutes und glückliches Jahr 2012. Jeden Tag besuche ich Euer schönes Blog, ihr schenkt mir oft ein Lächeln - recht herzlichen Dank dafür!
19.12.2011-22:26
philosophia
Liebe Müslis, ich hoffe, es geht Euch gut - mir fehlen die täglichen Schmunzeleinheiten und ich hoffe, Eure stressige Zeit ist bald vorbei. Liebe Grüße!
5.8.2011-19:06
Emma
Hallo Müsli,
wir haben mal dein Revier abgeschnüffelt. Es hat uns prima gefallen. Wir kommen jetzt regelmäßig wieder. Bis bald.
Liebe wauzis von Emma und Lotte :)
31.3.2011-23:19

Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Tommi & ich

becher pieseln die zweite

" fit wie ein Turnschuh " hat der Tierarzt gesagt, keine erkennbare Kristallbildung in der Probe zu finden...

Das findet Tommi ( und natürlich auch wir) richtig gut und er kann sich das weiterhin auf seinem Altenteil entspannt gut gehen lassen...

Müsli1902 14.10.2011, 07.49 | (6/6) Kommentare (RSS) | PL

plan b

Frauchens Laune ist heute so mies, wie das Wetter. Sie hat heute morgen die dienstliche Anweisung erhalten, dass sie Mittwoch und Donnerstag an einer Fortbildung teilnehmen soll, die sie schon mal gemacht hat, zu der sie sich nicht angemeldet hat, aber weil, sie auf der Teilnehmerliste steht, da jetzt hin muß.

Die Frage, wer sie denn da angemeldet hat, dass konnte ihr auf der Dienststelle aber auch keiner beantworten...

Und wenn das nicht genug ist, muß sie dann noch beide Abende  zu einem Elternabend.

Ich hab so das dumme Gefühl, dass ich morgen früh wieder vergessen werde und dann vom Ersatzrudel abgeholt werde und dann bestimmt auch da schlafen soll und erst wieder abgeholt werde, wenn es am nächsten Tag schon fast wieder kleine Hunde Bett Zeit ist. 

Tommi wollt mir beistehen und wir haben Pläne geschmiedet, was da zu tun ist...


Er hat dann vorgeschlagen, dass er an Frauchens Schuhen die Schnürrsenkel durchkaut, denn ohne Schuhe kann sie ja nicht los, bei dem Wetter...

 

Als ich dann schauen gegangen bin, wie weit er war, sehe ich doch, dass der Depp die falschen Schuhe bearbeitet hat... das sind doch Frauchens Gartenschuhe, damit fährt sie doch nie weg...



nun sitz er da und tut ganz unschuldig und wartet auf die Gelegenheit mit Frauchens anderen Schuhen, vielleicht noch einen Plan B zustarten...


Solltet ihr also die nächsten Tage nichts Neues hier von mir lesen, dann ist Plan B auch daneben gegangen

Müsli1902 30.08.2011, 19.36 | (6/6) Kommentare (RSS) | PL

die werte sind gut

Die Woche war ja die Pieselprobe bei Tommi fällig. Hat supi geklappt mit in Becher pieseln. Von einer bekannten Bäckerei für Tiefkühl Kuchen und Torten gibt es jetzt auch Nachtisch in Bechern tiefgefroren. Die Deckel davon haben auf einer Seite eine flache Kante, die sich so prima unter einen zum pieseln ansetzenden Katerpo schieben lassen. Außerdem überlebt der Becher die Reinigung im Geschirrspüler.

Die Werte sind gut, es waren kaum noch Kristallbildung zu erkennen. Somit sind für Tommi jetzt die Zeiten des nur Pieselfutters vorbei und er darf die nächste Sorte Spezialfutter probieren, wo es auch sein heißgeliebtes Nassfutter von gibt.

Nun läßt sich jetzt das Füttern etwas einfacher gestalten, und Tommi muß nicht mehr zuschauen, wenn Hinnerk und ich etwas bekommen.

 

Das nächste Mal in den Becher pieseln ist Mitte September dran und solange kann Tommi bei schönem Wetter ( weil sonst geht der ja nicht freiwillig nach draußen ) Frauchens Rose düngen...

Müsli1902 14.07.2011, 10.44 | (11/11) Kommentare (RSS) | PL

heute meldet sich Tommi...

Mein Kumpel Müsli war heute mal so lieb und hat mir seine Tastatur und Frauchen zum Tippen geliehen.

Als erstes noch einmal ein mit Schnurren, Schmusern, Mirr, Miau und allem was dazu gehört liebes Danke schön an euch alle, die mir seit Montag Daumen und Pfoten gehalten haben.

Frauchen und ich sind sehr gerührt darüber, wie ihr mit uns gehofft und gelitten habt und da wir uns die Tage ja auch etwas rar gemacht haben, sind wir mal die Ordner auf Frauchens PC durchgegangen und machen heute einen extra langen Beitrag mit ein bisschen Rückblick auf die letzten Tage.



Ich habe so im nachhinein betrachtet, hab ich verdammt großes Glück gehabt, dass Frauchen auf ihren Bauch gehört hat, meine Signale, dass es mir sehr dreckig ging, richtig gedeutet hat und mich am Montagmittag schon in die blöde Transportkiste verfrachtet hat. Ihr ursprünglicher Plan war es erst, dass wir gegen Abend in die normale Sprechstunde fahren wollten.
Auch das ich die Nakose mit meinen 13 Lenzen so gut weggesteckt würde, war als ich den Schlafpieks bekommen habe, noch nicht absehbar, aber meine einzigste Chance.

Ich habe ja nicht nur für das Einsetzen des rosa Pieseldings schlafen müssen, auch für die anschließende Blutwäsche, die mindestens 6 Stunden dauern sollte, wurde ich ins Land der Träume geschickt.

Das Pieseldings mußte dann offen bleiben, damit sich meine Blase etwas erholen konnte. Somit wurde Frauchens Küche, wie ein orientalischer Harems Bereich umgestaltet, mit alten Decken, Bettbezügen und Kissen, damit ich es kuschelig hatte und auch damit alles, nach dem der Spuck vorbei war, einmal in die Waschmaschine konnte.
Müsli fand die neue Küchendeko übrigens auch ganz prima...



Aber kuscheliges Ambiente macht nicht wett, als wohlerzogener Kater nicht alleine aufs Katzenklo gehen zu müssen und so habe ich am frühen Diensttagmorgen angefangen, mir dieses blöde Pieseldings abzuputzen.

Anruf beim Tierarzt von Frauchen gab das OK, auch die letzten 2 Fäden abmachen zu dürfen, was aber bei durchsichtigem Faden im schwarzen Plüschfell, nicht so einfach war. Ich fand es aber total blöd, dass sie mir dabei wollte, so hat sie nur den Schlauch ziehen und abschneiden können, was mir aber endlich wieder kontrolliertes Pieseln ermöglichte.

Das entfernte Stück Schlauch hatte dann beim Tierarzt gestern einen mittelschweren Panikanfall ausgelöst, der verzweifelt nach diesem Stück gesucht hat, als er die zwei Fäden und den Rest von rosa Dings abgemacht hat...dem fielen mehr als 2 Steine vom Herzen, als Frauchen ihn beruhigen konnte, das der sicher in ihrer Mülltonne lag.

Beruhig war er auch, als sie ihm erzählte, wie lecker ich mein neues Futter finde, was ich nun essen muß, damit sich auch die letzten Struvitkristalle auflösen und sich auch keine neuen mehr bilden und dass ich viel trinke und piesel.




In ein paar Wochen muß ich dann noch mal in einen Becher pieseln und dann wird geschaut, ob´s gewirkt hat. Danach bekomme ich wieder anderes Futter, was mich dann für immer begleiten wird, denn alle anderen Leckerein sind ab jetzt tabu für mich...leider.

Wie wir das in Zukunft regeln wollen, das Hinnerk und ich unsere Mampf auseinander halten können, da hat Frauchen auch noch keine zündende Idee, aber die wird ihr wohl noch etwas einfallen.

Eigentlich mag sie ja nicht, wenn Hinnerk und ich uns anzicken, aber gestern war sie doch etwas beruhigt, dass Hinnerk von mir eins an die Ohren bekommen hat. Die Tage, wo es mir so dreckig ging, da hat der doch echt versucht meinen Chefrolle in Frage zu stellen...



aber nun sind die Positionen wieder geklärt und auch Müsli mußt ich gestern mal kurz erzählen

Hy das ist mein Mäuschen, Nase weg...



Aber wir sind da ja nicht nachtragend und es gibt ja auch Situationen, wo ich seine Nase total prima finde...



Ich bin auf jeden Fall so glücklich, dass ich meine Not OP so gut überstanden habe und dass ich meine Mitbewohner auch weiterhin begleiten darf...



So ihr Lieben noch einmal einen dicken Danke schön-Schmuser an euch alle da draußen im www...

ich muß nun mal nee Runde zwingend raus, Wohnungskater auf freiwilliger Basis ist ja ok, aber auf Zwang war ganz schön langweilig.

Ist zwar blöd, dass es gerade heute immer mal wieder regnet, aber ich hab ja meinen Chefplatz im Vogelhaus...




Schnurrende Grüße euer Tommi

Müsli1902 23.06.2011, 13.15 | (10/10) Kommentare (RSS) | PL

zwischenbericht

manchmal sagen Bilder alles....

heute vor ca 10 Minuten...




Heute nachmittag kommt der Rest von rosa Pieseldings ab, der andere Rest hatte sich schon gestern verabschiedet.

Tommi und die restliche Belegschaft der Müsli Farm sagen noch einmal ein ganz liebes Danke schön für eure guten Besserungswünsche

Wenn wir es schaffen heute Abend noch einmal mehr von uns, je nachdem ob Frauchen und ich morgen auf Arbeit die Urlaubsvertretung von Kollegen, Krankheitsvertreten müssen....

Müsli1902 22.06.2011, 14.09 | (9/9) Kommentare (RSS) | PL

bitte nee runde daumen & pfoten drücken...

für meinen Kumpel Tommi...

mit dem war Frauchen heute morgen bei meinem Lieblingstierarzt, weil er nicht ausm Fell konnt und ganz doll Aua am Bauch hatte, wenn Frauchen ihn gestreichelt hat.

Fing gestern Abend schon an, dass es ihm nicht so gut ging und Frauchen hatte erst gedacht, dass ihm ein Pups quer hing.

Da gabs dann Homöopathisch ein paar Krümmel und ein Körnerkissen gegen Bauchweh.



Bei Tierarzt stellt sich dann raus, dass sein Blase übervoll war und er nicht pieseln konnte, weil vermutlich etwas die Harnröhre blockiert.

Auf dem Röntgenbild waren aber ein Segen kein Steinchen in Blase und Nieren zu sehen, so dass es vermutlich nur ein Schleimpfropf ist. Er musste aber da bleiben, bekommt erst einmal einen Katheder und eine Dialyse und heute Nachmittag erfahren wir, ob wir ihn heute Abend nach Hause holen können...

Müsli1902 20.06.2011, 14.56 | (12/0) Kommentare (RSS) | PL

kein wildbrett...

sondern Katerbrett...

Müsli1902 17.06.2011, 19.00 | (4/4) Kommentare (RSS) | PL

gartenhelfer

Ein Wunder, der alte Herr beteiligt sich mal an der Gartenpflege...



Er hat sich als Rasenkantenabkauer betätigt...



Müsli1902 31.05.2011, 06.38 | (7/7) Kommentare (RSS) | PL

ein besonderes geschenk

haben Tommi und ich, Frauchen heute zur Feier des Tages gemacht.

Wir haben uns endlich mal knipsen lassen, wie Tommi mir meine feuchten Haxen putzt.



Wir wollten ja erst zusammenlegen und ihr was kaufen, aber Taschengeld war alle und Vorschuß gab es nicht.

Ich denke mal, die hatte nix mehr, nachdem sie sich das Teil hier selber geschenkt hatte...

Müsli1902 26.05.2011, 13.40 | (11/11) Kommentare (RSS) | PL

tommi das kleinkind

Die letzten zwei Tage dreht sich ja alles um Hinnerk.Aufpassen, dass er drinnen bleibt, Dann den Abend von der OP alles Futter wegstellen, einen missgelaunten Kater beruhigen, der ja nun nicht einsehen wollte, wieso er nicht raus durfte.

Zum Aufwachen hatte Frauchen ihm auch ein kuscheliges Plätzchen gebaut, auch extra mit Plastikunterlage, falls ihm beim Aufwachen noch ein Missgeschick passiert.

Auch an eine Decke zum Warmhalten hatte sie gedacht, weil wir Fellnasen noch OPs ja leicht auskühlen.



Dieser Rummel war Sir Tommi wohl mal wieder zuviel, anders als sonst und der alte Herr kam voll aus sich heraus.

Wie ein Gestörrter durch die Wohnung getobt, als Hinnerk dann so langsam wach wurde, ihn nur angemotzt, geht weg, du riechst so komisch.

Normalerweise hasst er es wie die Pest zugedeckt zu sein, nööhh, Hinnerk war ja auch zugedeckt, da baue ich mir doch nee Höhle aus Müsli seinem Schlafplatz...





und schmolle da nee Runde...

Müsli1902 25.05.2011, 10.36 | (6/6) Kommentare (RSS) | PL