Müsli 1902

nase.jpg

Statistik
Einträge ges.: 1309
ø pro Tag: 0,3
Kommentare: 4487
ø pro Eintrag: 3,4
Online seit dem: 14.04.2008
in Tagen: 4942
2021
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

12hundkuecken.gif

       

VersatileBloggerAward2_1_.png

2v9yexs.jpg

Shoutbox

Captcha Abfrage



Carol
Hallo ihr lieben, ist bei euch alles OK ? Habe schon so lange nichts mehr von euch gelesen. Schicke herzliche Grüßlis ... Carol
30.4.2018-21:46
Silas
Wuff Müsli,
alles Gute zu deinen Wurftag!! :ok:
LG Silas
19.2.2013-21:10
Sybille
Hallo ihr lieben Müslifarmbewohner, ich wünsche euch allen ein wunderbares Weihnachtsfest und ein gesundes, gutes und glückliches Jahr 2012. Jeden Tag besuche ich Euer schönes Blog, ihr schenkt mir oft ein Lächeln - recht herzlichen Dank dafür!
19.12.2011-22:26
philosophia
Liebe Müslis, ich hoffe, es geht Euch gut - mir fehlen die täglichen Schmunzeleinheiten und ich hoffe, Eure stressige Zeit ist bald vorbei. Liebe Grüße!
5.8.2011-19:06
Emma
Hallo Müsli,
wir haben mal dein Revier abgeschnüffelt. Es hat uns prima gefallen. Wir kommen jetzt regelmäßig wieder. Bis bald.
Liebe wauzis von Emma und Lotte :)
31.3.2011-23:19

Ausgewählter Beitrag

kater müßt hund sein...

also wenn ich mir das so anschaue....



würd ich mächtig einen auf den Deckel bekommen, wenn ich so mit Frauchens Osterglocken umgehen würde...



aber nöh, Tommi darf das...



normalerweise sagt man hier in Schleswig Holstein ja, wenn die Osterglocken blühen bekommen, die mindestens noch einmal Schnee aufn Kopf...

Tja, bei uns ist es wohl in diesem Jahr Kater....



Bei uns wird es diese Woche etwas stiller werden, Frauchen und ich werden ganz viel arbeiten müssen, da die Schnodderseuche Kollegen und Vertretungen erwischt hat....

Müsli1902 25.03.2012, 17.12

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

6. von Nero

Hi Müsli, hi Regine,

oooh... wieso kommt uns das bloß so bekannt vor? Obwohl... Hanne sagt, wenn WIR uns auf die Plümchen fläzen, bleibt nix davon übrig, während das Katzentier meist kaum was zerstört... Ein bisschen recht könnte sie haben ;)
Tommi fühlt sich aber sichtlich wohl - tolle Fotos sind's geworden!
Lasst Euch nicht unterkriegen - und schon gar nicht verschnodderseuchen!
LG und Wuff, der Nero samt Rudelchen

vom 28.03.2012, 19.52
Antwort von Müsli1902:



Hallo Nero & Rudel,

Danke schön von Frauchen und dem Model-Kater. Langsam glaube ich, bekomme ich den Unterschied zwischen Samtpfoten & dicken Puschelfüssen gebacken, die einen dürfen in die Plümchen und die anderen nicht...trotzdem gemein...

Schnodderseuche hatte Frauchen schon durch, sie hüstelte noch etwas, als der ganze Zirkus da auf Arbeit angefangen ist...sche** timeing sag ich da nur...

Liebe Grüße von Müsli & Regine, die hofft, dass bald Dienstag ist


5. von Marianne

Huhu lieber Müsli..hallo liebe Regine

So schöne Fotos.....ich bin begeistert........und Müsli hat wohl recht....die Osterglocken wären platt *g*

Euer Spuch wenn die Osterblumen blühen ...gibts möglicherweise Schnee auffen Kopp....habe ich wieder was gelernt.....kannte ich noch nicht.

Passt gut auf Euch auf und macht nen Bogen um die Schnodderseuche......schade das ihr ihr so reinkeulen müsst und immer an Euch alles hängen bleibt.

seid ganz lieb gedrückt und gegrüßt von Marianne.....bis bald :froschgirns:

vom 26.03.2012, 19.52
Antwort von Müsli1902:



Hallo Marianne,

Schnodderseuche, da ist Frauchen schon mit durch, aber da sie Kollegin ist und nicht Kollegwirft sie so etwas nicht so schnell aus der Bahn.

Hier ist das ganz oft so, dass die Osterglocken entweder einen Schnee, Hagel oder Graupelschauer ab bekommen, wenn sie blühen. Gehört in Schleswig Holstein dazu...wir hatten auch schon oft Weihnachten nettes Wetter und Ostern Schnee ;-)

Liebe Grüße von Müsli & Regine


4. von Hildegard

Tja Müsli, so ist das Leben. Wenn 2 das Gleiche tun .... Du hast es wirklich schwer!!!! Die Samtpfoten dürfen Alles, die lassen sich auch nichts verbieten.
Euch eine schöne, stressfreie, sonnige Woche. Liebe Grüße an Frauchen! :ok:

vom 26.03.2012, 09.02
Antwort von Müsli1902:



Hallo Hildegard,

Danke schön fürs Bedauern. Langsam mag ich Osterglocken nicht mehr, durft schon nicht beim einbuddeln helfen, geschweige denn die ausbuddeln um zu kontrolliern, ob sie auch richtig rum in der Erde sind und nun auch noch so etwas...hund hat das echt nicht leicht ;-)

Liebe Grüße von Müsli & Regine


3. von Emma

Hallo Müsli,
der Tommi macht es sich ja echt bequem zwischen den Blumen. Also bei uns hätte das auch Mecker gegeben. Aber Rambo liebt das Grünzeug auch und natööörlich sagt da Frauchen auch nichts.
Wir wünschen euch eine stressfreie Woche und lasst euch nicht mit der Schnodderseuche anstecken.
Liebe wauzis von Emma und Lotte

vom 25.03.2012, 21.37
Antwort von Müsli1902:



Hallo Emma & Lotte,

Frauchens sind da echt komisch, was die Katers so alles dürfen, wovon ich nur träumen kann. Ihr Futter selber fangen, Katzentütchen bekommen und ihre Naps...lecker...aber nee die stehen auf dem Fensterbrett...noch so ein Sonderding. Aber laß mal, lieb hab ich die beiden trotzdem.

Liebe Grüße von Müsli & Regine


2. von Inge aus HH

Deine Tiere sind toll und deine Fotos himmlisch. In deinen Kater hab ich mich richtig verguckt.

Hab einen schönen Wochenbeginn,
Gruß von Inge
:ok:

vom 25.03.2012, 21.11
Antwort von Müsli1902:



Hallo Inge,

vielen lieben Dank. Sir Tommi hat Charme und hat sich seit ich hier wohne sehr verändert. Ursprünglich war er hier auf dem Hof Mauser vom Dienst,gehörte den Nachbarn, war scheu und sehr wild. Dann hat er sich ein Herz genommen und hier nach Altenteil gefragt und ist heute ein Schmusekater, der seinen Ruhestand hier wirklich genießt.( Natürlich mit Zustimmung der Nachbarn).

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende von Regine & Müsli


1. von Britta

Tja, lieber Müsli, so ist das im Leben, wenn mit zweierlei Maß gemessen wird - sonst hängt man ja meistens die Kleinen und lässt die Großen laufen...
Gönn Tommy mal sein Privileg, wenn sich der Couchpotato schon mal nach Draußen begibt.

Ach ja, und zu meiner Frage nach Monroe und Chaplin: Im Blog nicht aufpassen und dann dumme Fragen stellen, das ist natürlich peinlich. Immerhin weiß ich jetzt, dass Enteneier lecker sind, und dass auf der Müsli Farm keine Lebensmittel verkommen, ist doch klaro!

Sonntägliche Grüße und hütet Euch vor den Bazillenmutterschiffen rät Euch

Britta



vom 25.03.2012, 18.29
Antwort von Müsli1902:



Hallo Britta,

Bazillen waren schon vor diesen Kaostagen mal kurz bei Frauchen andocken, aber Kräuterhexe und homöopathisch bewaffnet,wie sie ist, haben die nicht viel Chancen gehabt, außer etwas dichter Nebenhöhlen und trockenem Hüsteln.

Frauchen war auch in erster Linie verwundert, das Tommi so ausgiebig die Sonne genossen hat. Die Blümchen sind auch wirklich heil geblieben, das hätte ich nicht geschafft, da hätten die Entchen ein Festmahl gehabt, die mögen Osterglocken und Tulpen auch voll gerne.

Liebe Grüße von Müsli & Regine