Müsli 1902

nase.jpg

Statistik
Einträge ges.: 1309
ø pro Tag: 0,2
Kommentare: 4487
ø pro Eintrag: 3,4
Online seit dem: 14.04.2008
in Tagen: 5349
2022
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

12hundkuecken.gif

       

VersatileBloggerAward2_1_.png

2v9yexs.jpg

Shoutbox

Captcha Abfrage



Carol
Hallo ihr lieben, ist bei euch alles OK ? Habe schon so lange nichts mehr von euch gelesen. Schicke herzliche Grüßlis ... Carol
30.4.2018-21:46
Silas
Wuff Müsli,
alles Gute zu deinen Wurftag!! :ok:
LG Silas
19.2.2013-21:10
Sybille
Hallo ihr lieben Müslifarmbewohner, ich wünsche euch allen ein wunderbares Weihnachtsfest und ein gesundes, gutes und glückliches Jahr 2012. Jeden Tag besuche ich Euer schönes Blog, ihr schenkt mir oft ein Lächeln - recht herzlichen Dank dafür!
19.12.2011-22:26
philosophia
Liebe Müslis, ich hoffe, es geht Euch gut - mir fehlen die täglichen Schmunzeleinheiten und ich hoffe, Eure stressige Zeit ist bald vorbei. Liebe Grüße!
5.8.2011-19:06
Emma
Hallo Müsli,
wir haben mal dein Revier abgeschnüffelt. Es hat uns prima gefallen. Wir kommen jetzt regelmäßig wieder. Bis bald.
Liebe wauzis von Emma und Lotte :)
31.3.2011-23:19

Ausgewählter Beitrag

so nun aber endlich mal

Da kann ich manchmal ja nur mit dem Kopf schütteln und mit den Ohren schlackern...

IMG_3309.JPG

Frauchen ist in manchen Dingen einfach nur ein Schlumpf.

Im Februar hat sie von der Zauberhexe und im Juli hat sie von den Halbgoldenen einen Adward bekommen.

Frauchen hat aber, wenn wir zu Hause sind irgendwie ständig was um die Ohren. Sie plant dabei aber auch kaum voraus, so dass sie einige Dinge fast gar nicht mehr auf dem to do Zettel hat.

Also bitte nicht böse sein, wenn wir jetzt erst " Altlasten" abarbeiten.

Nun sind Adwards ja häufig an Bedingungen geknüpft.

  1. Bedanke Dich bei der Person/Blog von dem Du diesen Preis erhalten hast und verlinke diesen Blog in Deinem Beitrag. Besuche auch die anderen Preisträgerblogs.
  2. Erzähle 7 Dinge / Eigenschaften, Verrücktheiten über Dich selbst
  3. Gebe den Preis an bis zu 10 weiteren Blogger weiter, die Du vor kurzem erst entdeckt hast und die Dich wegen ihrer Vielseitigkeit interessieren.
  4. Platziere den Award auf deinem Blog, damit ihn andere sehen können.

Die haben wir, werden wir im Folgenden auch fast alle Erfüllen, nur mit dem Nominieren, dass wird schwierig. Nachdem wir Frauchen ja nun so viel Zeit hat verstreichen lassen und sie in der letzten Zeit wenig im www unterwegs war, möchte sie nun nicht doppelt nominieren und stellt hiermit die Adwards aus, und wer mag darf sich sie mitnehmen.

Nun zu den "neuen" Dingen über mich...mal überlegen, welche Peinlichkeiten ich da zum Besten gebe...

  • Ich bin immer noch ein Sitzpiesler. Frauchen sagt, sollt ich doch noch mal anfangen, das Bein zu heben, dann würd ich bestimmt umfallen, so ein Taps, wie ich nun mal bin
  • Ferner kann ich außer Haus, sprich außerhalb meine gewohnten Ecken nur ganz schwer auf dem Fell. Plätze und Orte, wo schon ganz viele andere Wuffis hingemacht haben, die ich nicht persönlich kenne, da kann ich schon mal gar nicht ausm Fell. Wenn ich dann mal außerhalb einen unbepieselten Platz finde, dann aber bitte mit Gras unter den Pfoten und dann wird da aber immer noch ein riesen Staatsakt draus gemacht, mit 5 x hin und her, Probehocken und nee dann lieber doch wo anders.

  • Als Welpi habe ich mich mal so vor meinem eigenen Spiegelbild erschreckt ( hat mich ganz garstig angeklöfft, der kleine schwarze Hund ), das ich vor Schreck auf dem Teppich gesch***en habe und Frauchen sich vor lachen fast ins Hemd gepieselt hätte.

  • Wenn mich mal jemand klaut, sagt Frauchen , der bringt mich nach einer Stunde freiwillig wieder zurück. Ich höre auf fast keinen gängigen Befehl, da meine Kommandos andere Bezeichnungen haben. Zum Beispiel ist Aus, in der Form von Spielstop, oder aufhören sich daneben zu benehmen Feierabend. Das Aufhebekommando für Warten, Fuß laufen, etc ist Ab die Post. Fressen auf meinem Napf, geht erst nach Für Müsli, Feines. Viele Sachen mache ich auch nur auf Handzeichen von Frauchen. Hat aber alles seine Begründung darin, dass auf Arbeit mich neue Kinder nicht permanent mit den Standardbefehlen austesten, denn wenn ich gar nicht mache, dann wirds langweilig für die.
    Viele Ideen zu den Ausdrücken hat Frauchen aber von ihrer Lieblingsmama übernommen, die ihre Flat Dame damals auch so geführt hat.

  • Ich habe ein Gedächtnis, wie ein Elefant. Wehe auf unserer Laufstrecke ist irgendetwas anders als sonst. Der Steinhaufen wurde erweitert, ein Siloballen fehlt in der Reihe und die Kühe stehen woanders als gestern auf der Koppel, dann werd ich aber ungehalten. Das muß ich dann nicht selten bitterböse zusammenklöffen oder aber mir Frauchen zur Seite nehmen, da es ja schwer gefährlich sein könne, wenn es sich bewegt hat.

  • In der Zeckenzeit rieche ich nach dem Anziehen ( Halsband ) wie ein Klostein. Frauchen sprüht uns immer mit einem Antizeckenmittel auf Zitrusfrüchtebasis ein, aber sie riecht dann an den Socken genauso ;-)

Nun setzte ich noch mal mein schönstes Sonntagsnachmittagauslächlen als  Danke schön auf.

IMG_3333.JPG

und spendiere noch einige der wenigen Fotos, wo Frauchen und ich mal zusammen drauf sind...

IMG_2546.JPG

IMG_2943.JPG

IMG_2914.JPG

Müsli1902 02.08.2010, 10.32

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

6. von Nero

Hey Müsli,

also... die Sache mit dem Spiegelbild... ooooohhhh! Hanne kichert immer noch ;)
Und Kommandos bzw. Handzeichen - kommt uns bekannt vor. Einige gängige sind zwar auch dabei aber unser "Tüüt" (für 'geh weg da'), "Äh äh äh!" (für 'nein') oder "Na!" (für 'Pfui') sorgen manchmal auch für Kopfschütteln. Schlimmer aber noch verwirrt die Leute, dass Hanne oft statt "brav" einfach "Danke" sagt, hihi...

LG und fröhliche Woche, Wuff der Nero

vom 02.08.2010, 17.48
Antwort von Müsli1902:

Wuff Nero,

das mit dem Spiegel, da schmunzelt Frauchen heute noch drüber, wenn sie daran denkt. Der war aber auch gefählich der kleine Kerl und zu der Zeit war ich schon so stolz auf mich, dass ich nicht mehr drinnen hin gemacht habe.

Das Äh äh äh kenne ich auch und hä mhmh ist nee Spur deutlicher und wenn Frauchen es richt dolle ernst meint, kommt HEUTE NOCH.

Danke findet Frauchen klasse. Sie hat sich damals fein abgewöhnt, weil es nein  zu ähnlich klingt. Sie sagt jetzt Prima.

Einen lieben Gruß und auch für euch eine schöne Woche, mal schauen was unsere bringt...

Müsli & Regine


5. von Silas

Wuff Müsli,
mach dir nix draus, ich pinkel auch im sitzen und nur bei uns vor der Tür. Unterwegs mach ich so gut wie gar nichts, weil ich dazu einfach keine Zeit habe.
LG Silas

vom 02.08.2010, 15.34
Antwort von Müsli1902:

Wuff Silas,

endlich mal einer der mich nicht auslacht. Werd es wohl auch nicht mehr lernen mit dem Beinchen haben. Ist Frauchen aber auch ganz froh drüber, so markiere ich auch nicht überall gegen.

Einen lieben Gruß, auch ans Rudel von Müsli & Regine


4. von Josi

Also irgendwie sind Retriever eine seltsame Rasse. Ehrlich.
Herr Denzel setzt sich vorzugsweise auch lieber hin als das Bein zu heben. Und hebt er es, dann schaut der mich immer an wie bestraft. Mittlerweile setzt er sich aber nicht mehr in die Brennnesseln. Da wird das Bein gehoben.
Veränderungen sind auch so eine Sache. Merken wir alle 14 Tage, wenn die grauen Tonnen rausgestellt werden. Da wird den ganzen lieben langen Weg so etwas von misstrauisch geschaut. Und wenn dann aus der Tonne irgendwas rausweht, ist es ganz aus. Wenn die Stimme doch nicht so laut wäre. Ich erschreck mich jedes Mal.
Kommandos sind auch so eine Sache. Der Hundetrainer würde mit den Ohren schlackern. Denn mal ganz ehrlich, anstelle eines "Aus" mach ich meistens "Äh, Äh" und Herr Denzel weiß Bescheid. Oftmals genügt nur ein Blick oder ein Handzeichen.
Aber, es gibt auch Tage, da stellt der Rabauke seine Schlappohren so etwas von auf Durchzug.
Erinnern kann sich Herr Denzel auch immer gut. So ist er der felsenfesten Überzeugung, weil einmal eine Schildkröte am Gartentor war, dass da nun immer eine sein muss. Auch der Igel, der da einmal saß, muss doch jeden Tag da sein. Ich weiß gar nicht, wie oft ich meiner Fellfluse schon gesagt habe, dass diese Tiere nicht in Stein gemeißelt immer da sind. Versteht er nicht, er guckt immer wieder.
Und wenn er etwas nicht will, dann will er das nicht. So zum Beispiel Schwimmen. Da kann Matu seine Freundin kopfüber in die Fluten hüpfen, mein Rabauke singt dann sein Klagelied. Bloß nicht mitpaddeln. Bin ja schon froh, dass er zumindest die Katzenwäsche im Wasser macht. Und bei Regen kann der Spaziergang gar nicht lang genug sein.

Seltsame Rasse. Ehrlich.

Tolle Sache mit Müsli. Besonders das mit dem Spiegelbild. Ich glaube, ich wäre ein Fall für die Klinik geworden, wegen Lachkrampf. Herr Denzel ist nur einmal gezuckt, als eine "zweite" Katze erschien. Da war er dann fit genug zu verstehen.

Sende ganz liebe Grüße

Josi

vom 02.08.2010, 14.17
Antwort von Müsli1902:

Hallo Josi,

manchmal glaube ich, dass der, der den Retriever erfunden hat, Hundhalter auf ihre Nerverstärke testen wollte ;-)

Die ticken anderes, da gibt es keine zwei Meinungen zu, grins.

Aber toll und liebenswert sind sie allemal und es wird nie langweilig mit ihnen.

Ganz liebe Grüße und einen Schmuser für deine Fellnasen von Regine & Müsli


3. von Marianne

Oh da habe ich mich jetzt riesig gefreut!!!!

..........Euch zu sehen;-))))

.......und der Müslibericht ist ja herzhaft so *aussem lameng* geschrieben.........geschmunzelt habe ich über beide Ohren.......DANKESCHÖN dafür;-)

Knuddelgrüsse an Euch beiden!!!!

Marianne :froschgirns: :froschgirns: :froschgirns: :froschgirns:

vom 02.08.2010, 12.35
Antwort von Müsli1902:

Hallo Marianne,

gern geschehen. Frauchen hatte einen Zettel am PC liegen und sich Notizen gemacht, was sie denn an Peinlichkeiten von mir erzählt. Sie hat oft so die Ansätze von meinen Geschichten im Kopf und muß sich aber dann echt einen Zettel machen, um einige Sachen nicht zu vergessen.

Einen lieben Gruß von Müsli & Regine


2. von Dörte

Danke Müsli, für den tollen Bericht und die schönen Bilder!


LG Dörte

vom 02.08.2010, 11.16
Antwort von Müsli1902:

Hallo Dörte,

das haben wir doch gerne gemacht.

Einen lieben Gruß Müsli & Regine


1. von Follygirl

Über die Fotos habe ich mich nun sehr gefreut, habe ich doch mal gesehen, wer da noch so wohnt... :)
Liebe Grüße, Petra

vom 02.08.2010, 11.04
Antwort von Müsli1902:

Hallo Petra,

Gern geschehen. Frauchen findet es auch immer ganz spannend welche Personen hinter ihrem Blog stecken.

LG Müsli & Regine