Müsli 1902

nase.jpg

Statistik
Einträge ges.: 1309
ø pro Tag: 0,3
Kommentare: 4487
ø pro Eintrag: 3,4
Online seit dem: 14.04.2008
in Tagen: 4771
2021
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

12hundkuecken.gif

       

VersatileBloggerAward2_1_.png

2v9yexs.jpg

Shoutbox

Captcha Abfrage



Carol
Hallo ihr lieben, ist bei euch alles OK ? Habe schon so lange nichts mehr von euch gelesen. Schicke herzliche Grüßlis ... Carol
30.4.2018-21:46
Silas
Wuff Müsli,
alles Gute zu deinen Wurftag!! :ok:
LG Silas
19.2.2013-21:10
Sybille
Hallo ihr lieben Müslifarmbewohner, ich wünsche euch allen ein wunderbares Weihnachtsfest und ein gesundes, gutes und glückliches Jahr 2012. Jeden Tag besuche ich Euer schönes Blog, ihr schenkt mir oft ein Lächeln - recht herzlichen Dank dafür!
19.12.2011-22:26
philosophia
Liebe Müslis, ich hoffe, es geht Euch gut - mir fehlen die täglichen Schmunzeleinheiten und ich hoffe, Eure stressige Zeit ist bald vorbei. Liebe Grüße!
5.8.2011-19:06
Emma
Hallo Müsli,
wir haben mal dein Revier abgeschnüffelt. Es hat uns prima gefallen. Wir kommen jetzt regelmäßig wieder. Bis bald.
Liebe wauzis von Emma und Lotte :)
31.3.2011-23:19

Ausgewählter Beitrag

nun schläft er seinen rausch aus...

Heute morgen waren Hinnerk, Frauchen und ich bei unserem Lieblingstierarzt.

Ihm war ja nicht so ganz wohl dabei.Er hatte den Braten wohl schon gestern Abend gerochen, als er nach dem Abendbrot nicht, wie sonst auf Brautschau gehen durfte.

Heute morgen hab ich ihm dann aber gesagt, ist dieses Mal gar nicht so schlimm, denn heute darf ich mitkommen.



und damit es in meinem Kofferraum nicht so eng wird, mußt du ihm Korb mitfahren...



Beim Doc hatb ich dann mein Jahres TÜV und Pieks bekommen.

Hinnerk hat auch einen Pieks bekommen, aber der ist dann eingerüsselt und durfte auch nicht gleich wieder mit. Frauchen hat mir gesagt, dass er heute kastriert wird und wir ihn später wieder abholen können.

Als wir ihn abgeholt haben, hat der immer noch gerüsselt, der muß seinen Rausch noch ausschlafen, hat der Doc gesagt.



Ich finde das ja ein wenig unfair, als ich meine Bällchen beim Doc gelassen habe, da hat er mir so einen dusseligen Plastikkragen umgemacht. Hinnerk hat nur grüne Ohren bekommen, die hätte ich lieber gehabt, als den ollen Kragen, wo hund überall mit gegenläuft...



Auch Tommi mußt mal schauen, was der Hinnerk da so rumliegt...schließlich hatten die Beiden sich heute morgen um 04:20 Uhr  ja noch einen Spaß daraus gemacht, sich mal wieder nee Runde oder zwei oder drei anzumotzen, ohne hand pfotengreiflich zu werden und Frauchen damit nee kurze Nacht bereitet.




Naja ich werde mal weiter ein Auge auf mein Katerchen haben..., mein Pieks macht ja auch etwas müde und außerdem soll ich mich heute schonen hat der Doc gesagt...


Müsli1902 24.05.2011, 12.43

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

7. von Dörte

Oh ha - da war ja mächtig was angesagt im Hause Müsli!

Na, ich hoffe mal, dass das Katertierchen alles gut überstanden hat aber warum ist das Tätowieren bei Euch noch so angesagt???
Momo und Karlchen wurden gechipt, dass ging auch ohne Narkose und ich fand das viel viel einfacher für das Tier und auch für uns Menschen!

Lieb Grüß
Dörte

vom 25.05.2011, 14.12
Antwort von Müsli1902:



Hallo Dörte,

Hinnerk ist wieder fit und qiutschvergnügt. Gestern hat er es genossen endlich wieder raus zu dürfen.

Das Ohrentatoo kostet nicht extra und als es gemacht wurde, hat er noch in Nakose gelegen. Hab es auch nur machen lassen, damit zu sehen ist, dass er zu jemandem gehört, falls er es doch mal bis ins Dorf schaffen sollte.

Liebe Grüße von Müsli & Regine


6. von Isi

Hi Hinnerk und Müsli,
wisst ihr nicht, dass die Plastik Kragen out sind? Es gibt jetzt den Torni oder den aufblasbaren Halskragen.
Alles Gute und Bussi's für Hinnerk, das will von mir was heissen :froschgirns:
Liebes Wuffi Isi

vom 24.05.2011, 21.17
Antwort von Müsli1902:



Hallo Isi,

Hinnerk schnurrt ganz lieb Danke schön und hat sich auch ganz doll über die Bussis gefreut.

Als ich meine Bällchen beim Doc gelassen habe, das war von gut 3 Jahren, da hatte der noch nicht anderes. Habe den aber auch zu Hause nicht lange tragen müssen. Nur Nachts, wenn Frauchen nicht aufpassen konnte, dass ich nicht an den Fäden putze.

Viele liebe Grüße von Müsli, Hinnerk und Regine


5. von Nero

Hi Müsli,

ooooh - ich glaube, Hinnerk wird sich nicht freuen, wenn er seinen Verlust entdeckt... Aber Du wirst ihn ja sicher trösten, oder? Wir hoffen, Hanne kommt nieee auf so'ne Idee bei uns!

LG und Wuff, der Nero

vom 24.05.2011, 20.12
Antwort von Müsli1902:



Wuff Nero,

Hinnerk hatte die letzen zwei Tage mehr Verlustängste um seine Freiheit. Er ist zwar auch gerne hier drinnen, aber seine täglichen oder nächtlichen Runden durchs Gelande die müssen sein. War derfroh, als gerade endlich mal wieder die Tür für ihn aufging.

Ich habe meinen damals nicht vermisst, hatte ja auch nur einmal die Chance sie zu benutzen, was mir ja den ganzen Schlamassel danch eingebrockt hatte. Noch nicht funktionstüchtig, aber so ein Liebeskummer, der die ganze Nachbarschaft nachts wach gehalten hatte.

Viele liebe Grüße von Müsli, Hinnerk und Regine


4. von katerchen

alles GUTE vom Ersatzrudel
LG von hier

vom 24.05.2011, 17.10
Antwort von Müsli1902:



Hallo Ersatzrudel,

ist alles supi verlaufen. Heute morgen hatte ich den glückichsten Kater von Welt, als er endlich wieder Gras unter den Pfoten hatte und er seine Krallen ausgibig an der Pforte wetzen konnte.

Bin ja mal gespannt, wann er jetzt von seiner Kontrollrunde wieder kommt.

Viele liebe Grüße von Müsli, Hinnerk und der Krötentochter



3. von Diva

Dann pass mal gut auf die kleine Katerin auf! :)
L.G. Diva

vom 24.05.2011, 15.03
Antwort von Müsli1902:



Wuff Diva,

war nachdem es wach war, wieder mächtig anstrengend mit der Katerin. Wollt unbedingt raus und Frauchen wollt nicht, da half auch Schmuserschmollen nix.Ist ihr fast nicht von der Seite gewichen.

Viele liebe Grüße von Müsli, Hinnerk und Regine


2. von Mein-Irish-Terrier

Na dann, gute Erholung für das Katerchen! Pass' gut auf ihn auf!
Lg, Enya

vom 24.05.2011, 14.14
Antwort von Müsli1902:



Wuff Enya,

hat sich sehr schnell und gut erholt der kleine Mann. War gestern spätnachmittag schon wieder fast der Alte, nur 4 Gramm leichter und grünohrig ;-).

Viele liebe Grüße von Müsli, Hinnerk und Regine


1. von Josi

Müsli, Du bist echt der Kracher. ist ja zu niedlich, wie Du Heinrich zum Korb begleitest. Da kann keiner mehr Angst haben, wenn er so einen Kumpel hat. Tolle Truppe seid ihr!!! :ok: :ok:

Alles Gute.

vom 24.05.2011, 13.36
Antwort von Müsli1902:



Hallo Josi,

Danke schön.

Wir waren auch wieder mal der Brüller beim Tierarzt.Die Fahrt über hat Hinnerk ganz herzerweichend gejammert, auch noch als wir rein sind ins Wartezimmer. Dann hat Frauchen ihn so hingestellt, dass er mich sehen konnte, ich hab mich direkt vor den Korb gelegt und Ruhe war.Haben auch noch geschmusert, als er seinen Beruhigungspieks bekommen hat,als dann die Tierarzthelferin den Korb zwischen uns gestellt hat, da fing er wieder an zu motzen.

Ist aber alles supi verlaufen, er ist ohne große Probleme wach geworden und war auch gleich wieder ganz doll schmusebedürftig.

Viele liebe Grüße von Müsli, Hinnerk und Regine