Müsli 1902

nase.jpg

Statistik
Einträge ges.: 1309
ø pro Tag: 0,2
Kommentare: 4487
ø pro Eintrag: 3,4
Online seit dem: 14.04.2008
in Tagen: 5412
2023
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728     
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

12hundkuecken.gif

       

VersatileBloggerAward2_1_.png

2v9yexs.jpg

Shoutbox

Captcha Abfrage



Carol
Hallo ihr lieben, ist bei euch alles OK ? Habe schon so lange nichts mehr von euch gelesen. Schicke herzliche Grüßlis ... Carol
30.4.2018-21:46
Silas
Wuff Müsli,
alles Gute zu deinen Wurftag!! :ok:
LG Silas
19.2.2013-21:10
Sybille
Hallo ihr lieben Müslifarmbewohner, ich wünsche euch allen ein wunderbares Weihnachtsfest und ein gesundes, gutes und glückliches Jahr 2012. Jeden Tag besuche ich Euer schönes Blog, ihr schenkt mir oft ein Lächeln - recht herzlichen Dank dafür!
19.12.2011-22:26
philosophia
Liebe Müslis, ich hoffe, es geht Euch gut - mir fehlen die täglichen Schmunzeleinheiten und ich hoffe, Eure stressige Zeit ist bald vorbei. Liebe Grüße!
5.8.2011-19:06
Emma
Hallo Müsli,
wir haben mal dein Revier abgeschnüffelt. Es hat uns prima gefallen. Wir kommen jetzt regelmäßig wieder. Bis bald.
Liebe wauzis von Emma und Lotte :)
31.3.2011-23:19

Ausgewählter Beitrag

schneller brüter...

Nachdem Lotta schon 2 x dieses Jahr vergeblich versucht hat sich ein Gelege fertig zu machen, hat sie unterm Dach des Hühnerstalls einen dritten Versuch gestartet. Ein Gelege hat ihr nee Ente gemopst, die es aber nicht geschafft hat, die Eier auszubrüten. Ein zweites Gelege hatte Lotta im Garten  gebaut, aber da war es noch zu kalt und zu feucht draußen, dass sie nicht die nötige Temperatur in ihr fast ungepolstertes Nest bekommen hat.
Mit Nummer Drei hat Frauchen aber nicht vor Sonntag gerechnet...

IMG_3058.JPG


aber Lotta ist entweder ein schneller Brüter, oder sie hat schon heimlich 3 Tage vorgebrütet.

Jedenfalls piepste es gestern schon unter ihr. Nun stand aber gestern der Wind so ungünstig auf ihre Brutecke, dass es mächtig am ziehen dort war und Frauchen war nicht wohl dabei die schlüpfenden Zwerge dort trocken werden zu lassen. Nun ist Lotta aber nee ganz Liebe und hat keine Angst vor Frauchen. Praktischerweise ist ihr Nest auch in einem Blumenuntersetzer, so das Frauchen das ganze Gelege mit Lotta drauf und Zwerg drunter mit rein nehmen konnte.

Nun wohnen die erst einmal im PC Zimmer in einem Karton.

Sind alles wieder kleine Pharaonen geworden mit ihrem markanten Lidstrich...

IMG_3420.JPG

Imposant sind auch die Größenunterschied von trocken zu noch feucht...

IMG_3411.JPG

Im Schwitzkasten von Mama Lotta oder einfach nur ein Plätzchen mit guter Aussicht ?

IMG_3414.JPG

Die Zwerge von gestern Abend testen schon mal den Kükenstarter

IMG_3416.JPG

Müsli1902 30.07.2010, 09.29

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

3. von Nero

Hi Müsli,

schnuffige Fotos! Aber pass' auf, dass das später nicht auch so freche Hühnchen wie die anderen werden... ;-)

LG und Wuff, eine gute Nacht wünscht euch der Nero

vom 30.07.2010, 22.48
Antwort von Müsli1902:

Hallo Nero,

erst einmal paß ich auf, dass die fit und groß werden. Mußte doch mein Lieblingsliegeteppich umziehen fürs Küken-Kinderzimmer.

Noch siehts mit den Tischmanieren übel aus, mit den Füßen im Essen stehen und so. Beschnuppern durft ich einige auch schon und da haben die mich artig in Ruhe gelassen, als ich denen geflüstert habe, wer ich bin...

Einen lieben Gruß dir und deinem Rudel senden Müsli & Regine


2. von Hildegard

Oh, wie schön. Wie viele sind es? Ich wünsche "gutes Gedeihen".

vom 30.07.2010, 15.14
Antwort von Müsli1902:

Hallo Hildegard,

Danke schön, hoffe auch, dass wir sie alle durch bekommen.

Heute morgen haben wir 8 gezählt, war mir aber nicht sicher ob evtl noch eins unter Mama Lotta gesessen hat. Denke mal morgen wird sich der Schwung Nachzügler auch unter Mama heraustrauen, weil der Bauch Hunger sagt. Die ersten 2 Tage zehren sie ja noch von ihren Reserven.

Einen lieben Gruß von Regine & Müsli


1. von Follygirl

Ach wie süß! Gut das Du sie reinholen konntest, Da haben sie bestimmt eine gute Chance!
Liebe Grüße,Petra :)

vom 30.07.2010, 10.26
Antwort von Müsli1902:

Hallo Petra,

war mir auch wichtig, dass sie in Sicherheit sind. Waren genug Verluste bei den Laufiküken dieses Jahr. Habe ein Segen auch den Platz und die Möglichkeiten sie drinnen zu beherbergen, ohne groß umstellen zu müssen und mit Bodenbelag, der sich leicht sauber halten läßt, wenns doch mal krümmelt, aus dem Käfig.

Lieben Gruß Regine & Müsli