Müsli 1902

nase.jpg

Statistik
Einträge ges.: 1309
ø pro Tag: 0,2
Kommentare: 4487
ø pro Eintrag: 3,4
Online seit dem: 14.04.2008
in Tagen: 5341
2022
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
282930    
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

12hundkuecken.gif

       

VersatileBloggerAward2_1_.png

2v9yexs.jpg

Shoutbox

Captcha Abfrage



Carol
Hallo ihr lieben, ist bei euch alles OK ? Habe schon so lange nichts mehr von euch gelesen. Schicke herzliche Grüßlis ... Carol
30.4.2018-21:46
Silas
Wuff Müsli,
alles Gute zu deinen Wurftag!! :ok:
LG Silas
19.2.2013-21:10
Sybille
Hallo ihr lieben Müslifarmbewohner, ich wünsche euch allen ein wunderbares Weihnachtsfest und ein gesundes, gutes und glückliches Jahr 2012. Jeden Tag besuche ich Euer schönes Blog, ihr schenkt mir oft ein Lächeln - recht herzlichen Dank dafür!
19.12.2011-22:26
philosophia
Liebe Müslis, ich hoffe, es geht Euch gut - mir fehlen die täglichen Schmunzeleinheiten und ich hoffe, Eure stressige Zeit ist bald vorbei. Liebe Grüße!
5.8.2011-19:06
Emma
Hallo Müsli,
wir haben mal dein Revier abgeschnüffelt. Es hat uns prima gefallen. Wir kommen jetzt regelmäßig wieder. Bis bald.
Liebe wauzis von Emma und Lotte :)
31.3.2011-23:19

Ausgewählter Beitrag

gut ding will weile haben

Lang gesucht und doch endlich gefunden...

Gestern Nachmittag konnte Kimi in ein neues Zuhause umziehen. Es fand sich eine einsame Gänsedame, die frustriert auf ihren unbefruchteten Eiern saß, auf einem weitläufigem Gelände, wo auch Hühner und Kaninchen glücklich auf einem Erlebnishof leben dürfen.

Ich konnte ja erst gar nicht glauben, als Kimi mir das erzählt hat...



Der Entengarten ist nun wieder mein Revier und ich kann da wieder allein rüber, ohne das Frauchen mit dem Besen Wache stehen muß, damit Kimi mich nicht zwickt.



Vor seiner Abreise hat Kimi sich für sein neue Herzdame noch mal schick in Schale geworfen...



und fein Waschi-Waschi gemacht...




Viel Glück mit deiner neuen Flamme großer weißer Vogel, war nee schöne Zeit mit dir, aber seit du Witwer bist, war es doch ein wenig anstrengend mit dir.

Müsli1902 23.05.2011, 11.10

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

6. von Hildegard

Alles Gute, lieber Kimi.

vom 24.05.2011, 09.07
Antwort von Müsli1902:



Hallo Hildegard,

wir denken, dass er es gut machen wird. Als er noch mit seiner Gustel unterwegs war, war er ja ein richtig netter Vogel.

LG von Müsli & Regine


5. von Britta

Ach Müsli, da freue ich mich aber für Kimi, dass nun zwei einsame Gänse zueinander finden.
Für Dich wirds auch stressfreier als arbeitslose "Gänseliesel".

Schöne Grüße
Britta

vom 24.05.2011, 07.34
Antwort von Müsli1902:



Hallo Britta,

wir freuen uns auch, dass er endlichen einen Platz gefunden hat, wie wir uns das vorgestellt haben. Wird für alle stressfreier werden ohne ihn, auch wenn man sich erst daran gewöhnen muß, dass jetzt Ruhe ist, wenn wir nach Hause kommen.

LG von Müsli & Regine


4. von Nero

Hi Müsli,

ach, das freut uns für Kimi! Schön, dass er nicht einsam (und streitlustig) bleiben muss - und dass Du wieder ohne Besen-Bodyguard langwuseln kannst, wo Du willst, ist ja auch gut.

LG und Wuff, der Nero :D

vom 23.05.2011, 21.57
Antwort von Müsli1902:



Wuff Nero & Rudel,

da freuen Frauchen und ich uns auch sehr drüber. War genau das, was wir uns für ihn vorgestellt haben.

Frauchen genießt es auch, dass sie nicht ständig die Hexe sein muß, so ganz ohne Besen ;-)

LG von Müsli & Regine


3. von Mein-Irish-Terrier

Schön, so ein Happy End!
LG, Enya

vom 23.05.2011, 17.18
Antwort von Müsli1902:



Wuff Enya,

Kimi hatte Glück, dass er bei uns gewohnt hat, wo alles, was einen Namen hat, nicht in die Pfanne kommt. Woanders hätte man seine Zicken sicherlich nicht so lange mitgemacht.

LG von Müsli & Regine


2. von Aiko

Na - Müsli, dann ist der Abschied ja nicht allzu schwer gefallen...das Glück braucht halt manchmal seeeeehr lange....bis es ankommt.
Wuff und LG
Aiko

vom 23.05.2011, 13.21
Antwort von Müsli1902:



Wuff Aiko,

mir ist der Abschied nicht sonderlich schwer gefallen, weil ich doch ein paar Mal spüren mußte, dass so ein Ganterschnabel im Popo doch arg aus machen kann.

Frauchen freut sich für ihn, auch wenn seine Schrulligkeit irgendwie fehlen wird.

LG auch an dein Frauchen von Müsli & Regine


1. von Dörte

Na, da wünschen wir alle doch dem Ganter viel viel Glück im neuen Zuhause und mit seiner Herzensdame!


LG Dörte

vom 23.05.2011, 13.20
Antwort von Müsli1902:



Hallo Dörte,

das wünschen wir Kimi auch von Herzen und vor allem, dass dieses Mal seine Leitung etwas kürzer ist, zu erkennen, wem er sein Herz schenken soll. Hier hatte ja Gustel irgendwann den Schnabel davon voll, dass er anfangs nur Augen für Frauchen hatte.

LG von Müsli & Regine