Müsli 1902

nase.jpg

Statistik
Einträge ges.: 1309
ø pro Tag: 0,3
Kommentare: 4485
ø pro Eintrag: 3,4
Online seit dem: 14.04.2008
in Tagen: 3996
2019
<<< März >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

12hundkuecken.gif

       

VersatileBloggerAward2_1_.png

2v9yexs.jpg

Shoutbox

Captcha Abfrage



Carol
Hallo ihr lieben, ist bei euch alles OK ? Habe schon so lange nichts mehr von euch gelesen. Schicke herzliche Grüßlis ... Carol
30.4.2018-21:46
Silas
Wuff Müsli,
alles Gute zu deinen Wurftag!! :ok:
LG Silas
19.2.2013-21:10
Sybille
Hallo ihr lieben Müslifarmbewohner, ich wünsche euch allen ein wunderbares Weihnachtsfest und ein gesundes, gutes und glückliches Jahr 2012. Jeden Tag besuche ich Euer schönes Blog, ihr schenkt mir oft ein Lächeln - recht herzlichen Dank dafür!
19.12.2011-22:26
philosophia
Liebe Müslis, ich hoffe, es geht Euch gut - mir fehlen die täglichen Schmunzeleinheiten und ich hoffe, Eure stressige Zeit ist bald vorbei. Liebe Grüße!
5.8.2011-19:06
Emma
Hallo Müsli,
wir haben mal dein Revier abgeschnüffelt. Es hat uns prima gefallen. Wir kommen jetzt regelmäßig wieder. Bis bald.
Liebe wauzis von Emma und Lotte :)
31.3.2011-23:19

Ausgewählter Beitrag

da konnt ich nur zuschauen...

Frauchens Tag lief gestern mal wieder völlig anders als geplant.

Eigentlich wollte sie nur etwas gelassen im Garten tüddeln, die letzten kleinen Zweige aus dem Entengarten harken, und ein wenig Unkaut zupf hier und da.

Dann hatte Nachbars Tochter freundlicherweise den Zugang zu uns gemäht ( Frauchen muß dazu entweder den schweren Bezinmäher die Treppe hochwuppen, oder ganz außenrum ums Grundstück schieben) und so hat sie dann angefangen mal die Gehwegplatten da sauber zumachen.

Da konnt ich ja noch bei helfen, bzw ich habe ihr gemeinsam mit Klara  Beistand geleistet und immer schön da gelegen, wo sie bei wollte ;-)



Auf unserer Runde vor dem Abendbrot haben wir dann unseren Nachbarn getroffen. Der hatte vorgestern, den Heizungsmenschen da, weil bei denen in der Wohnung das Geräusch von laufendem Wasser unter der Wanne zu hören war. War aber nirgens nass und so nicht zu finden. Frauchen hat dann gefragt, was dann bei der Ursachenforschung herausgekommen ist...hätte sie nicht tun sollen...

Fakt ist, dass ein Warmwasserrohr in der Wohnung über uns, aber ein Segen nicht in dem von uns bewohnten unterkellertem Bereich kaputt ist. Dieses Rohr führt da oben quer durch drei Räume, um dann durch die Decke in den Heizungsraum, Frauchens Bastelraum, zu laufen und hinter ihrem vollgepackten Regal mit Bastelmaterial, aus der Wand zu kommen. Sprich es muß da oben alles aufgekloppt werden und Frauchens ganzes Bastelzeugs muß von der Wand weg...

Da hat sie doch nach dem Abendbrot fix nee Nachtschicht eingelegt und den ganzen Kram umgepackt, da konnt ich nur schauen zu...

Ferner ist sie jetzt auch, wenn wir zu Hause sind die Warmwasserhotline für die Nachbarn, wenn da Familienduschen angesagt ist, dann klingelt das Telefon mit der Frage:" Magst du uns den Warmwasserschieber ausdrehen ?"

Hier wirds eben nie langweilig...

Müsli1902 29.08.2012, 08.53

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

3. von Isabella

Da habt ihr ja irgendwie DOCH noch Glück im Pech gehabt! Bei euch ist es aber auch wirklich nie fad :-)
Liebes Wuffi Isi

vom 30.08.2012, 11.37
Antwort von Müsli1902:



Hallo Isi,

da haben wir richtiges Glück gehabt. Wäre das Leck an einer anderen Stelle da oben gewesen, wärs wohl hier unten angekommen. Gut über kurz oder lang hat Frauchen hier renovieren zwar auf dem Plan, aber so spontan hätte es nicht sein sollen ;-)

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende von Müsli & Regine


2. von Emma

Oh je, so eine Aufregung. Aber irgendwo muss das Wasser ja hingelaufen sein. Ein Glück das ihr noch keinen Wasserschaden hattet. Tragt es mit Fassung.
Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

vom 29.08.2012, 15.55
Antwort von Müsli1902:



Hallo Emma,

das Wasser ist ein Segen im Erdreich versickert, da an der Stelle des Schadens kein Keller mehr ist. Ein paar Meter weiter, dann hätte es bei uns getropft.

Die Wohnung, wo es passiert ist, die steht leer und bei uns ist der zu erwartende Schweinkram auch auf den Heizungsraum und und unseren Flur, durch-latsch-technisch beschränkt. Das ist dann alles ein Segen halb so wild.

Liebe Grüße von Müsli & Regine


1. von Gitte

Mannomann, bei euch ist immer was los! ;)
Einen dicken Krauler für die Vierbeiner der Müslifarm und dir schicke ich einen lieben Gruß!
Gitte

vom 29.08.2012, 10.09
Antwort von Müsli1902:



Hallo Gitte,

ein liebes Danke schön von uns.

Bei uns wirds wirklich nie langweilig, aber Frauchen ist froh, dass solche Kaosaktionen mal zu normalen Witterungsbedingungen passieren. Normalerweile passieren komische, aufwendige und Dreck bringende Sachen immer nur wenns draußen bitter kalt ist...aber wir wollen mal nicht unken.

Liebe Grüße von Müsli & Regine